360-icon download left-arrow left-doublearrow nav-dot pdf-icon rss-icon search-icon spot-icon subnavi-icon close-icon info-icon

Weil sich Pi mal Daumen nicht lohnt: die Spurführung VarioGuide.

Auf den Zentimeter genau. Je exakter Sie arbeiten, desto mehr lohnt es sich. Dafür sorgt das Fendt Spurführungssystem VarioGuide schon in über 12.000 Fendt Maschinen. Mithilfe hochpräziser Satellitentechnik steuern Sie Ihren Schlepper bzw. Ihre Erntemaschine selbst nachts oder bei schlechten Sichtverhältnissen bis auf +/- 2 cm genau. Die Folge: Ihr Maschinenpark wird höchstmöglich ausgelastet, Fehlstellen oder Überlappungen gehen nahe Null und die Flächenleistung steigt. Dies wirkt sich auch positiv auf den Einsatz teurer Betriebsmittel aus. Bis zu zehn Prozent Einsparung sind mit VarioGuide möglich.

Ganz bequem sparen

Fendt VarioGuide ist für Landwirte und Lohnunternehmer also bares Geld wert. Exaktere Dosierung, weniger Überfahrten und weniger Einsatz von Dünger und Spritzmitteln senkt die Kosten und entlastet zudem die Umwelt. Gleichzeitig wird der Fahrer auf dem Feld spürbar entlastet und das Ergebnis optimiert. Weil der Traktor immer automatisch in der richtigen Spur fährt, kann sich der Fahrer voll auf wichtige Dinge, z. B. die Überwachung seiner Anbaugeräte, konzentrieren.

Die Spurführung für alle, die kein Stück von ihren Zielen abweichen wollen.

Der Vollbildmodus von VarioGuide ist um wertvolle Bedienelemente erweitert. So können die wichtigsten VarioGuide-Funktionen ohne die Ansicht zu wechseln bedient werden. Für den schnellen, direkten Wechsel zu anderen Bedienmasken steht nach wie vor die QuickJump-Funktion zur Verfügung.

PowerPlus-Traktoren ermöglichen die Nutzung des VarioGuide- Lenksystems auch mit dem Varioterminal 7" und allen Genauigkeitsstufen!

Immer und überall auf Draht

Mit dem Fendt Spurführungssystem VarioGuide können Sie selbst entscheiden, welche GNSS-Qualität sich für Sie am meisten lohnt. Je nach Art der Arbeit, Feldform oder örtlicher Signalverfügbarkeit stehen Ihnen Receiver mit verschiedenen Genauigkeitsklassen zur Verfügung. Außerdem ist VarioGuide kompatibel zu RTK-Korrektursignalen via Funk bzw. Mobilfunk. Somit ist selbst ein kurzzeitiger Signalabriss kein Problem, denn Sie bleiben immer und überall auf Draht.

NovAtel oder Trimble

Mit Fendt VarioGuide haben Sie immer die freie Auswahl. Nutzen Sie den preisgünstigen und effektiven NovAtel-Receiver oder den Trimble-Receiver mit noch mehr Möglichkeiten. Entscheiden Sie selbst, welches Terminal Sie nutzen möchten. Das Varioterminal 7 oder das Varioterminal 10.4 arbeiten mit allen angebotenen Receiver und Signale hervorragend.

GNSS-Receiver NovAtel und Trimble

Welcher Korrekturdienst der beste ist? Der, der genau zu Ihren Bedürfnissen passt. Mit Fendt VarioGuide haben Sie die Wahlfreiheit aus unterschiedlichen Genauigkeitsklassen: Die GNSS-Receiver NovAtel Standard und Trimble Standard unterstützen die satellitenbasierten Korrektursignale EGNOS / WAAS, oder in Verbindung mit einem Trimble AG-382-Receiver auch RangePoint RTX.

Fendt VarioGuide Empfänger

Mit einem Upgrade auf NovAtel RTK nutzen Sie zudem die exakteren RTK-Signale via Funk und Mobilfunk. Ebenso genau geht es mit einer Aufrüstung auf den Trimble RTK Receiver. Bis zu +/- 2 cm wiederholbare Genauigkeit sind dann für Sie drin.


Funktionen Fendt VarioGuide Empfänger

Einbau des GNSS-Receivers unter der Dachluke: Perfekter Schutz vor Diebstahl, Witterung und Beschädigung!

Egal ob Traktor, Feldhäcksler oder Mähdrescher: VarioGuide ist für alle Fendt Maschinen verfügbar.

Nachrüstung der neuen VarioGuide-Receiver

Sie haben bereits einen ProfiPlus-Traktor der Baureihe 500 bis 900 Vario und möchten die neuen VarioGuide- Receiver nutzen?

Kein Problem! Für alle ProfiPlus- Traktoren sind Nachrüstkits verfügbar - so bleibt auch Ihr bestehender Traktor auf dem neuesten Stand. Die bisher verwendeten VarioGuide Receiver (Topcon) sind mit den neuen ProfiPlus-Traktoren kompatibel.