2016-02-18Pressemitteilung

Welcome German Meisterwerk - Launch des Fendt 1000 Vario in Amerika

Auf der National Farm Machinery Show in Louisville (Kentucky), der größten Hallenmesse für Landmaschinen in den USA, wurde am 10. Februar der Fendt 1000 Vario erstmals nordamerikanischen Farmern präsentiert. Zudem wurden sechs AGCO Maschinen mit dem AE50 Award ausgezeichnet, darunter die Baureihe Fendt 500 Vario.

Welcome German Meisterwerk - Launch des Fendt 1000 Vario in Amerika

Auf der National Farm Machinery Show in Louisville (Kentucky), der größten Hallenmesse für Landmaschinen in den USA, wurde am 10. Februar der Fendt 1000 Vario erstmals nordamerikanischen Farmern präsentiert. Zudem wurden sechs AGCO Maschinen mit dem AE50 Award ausgezeichnet, darunter die Baureihe Fendt 500 Vario.

Der Fendt 1050 Vario wurde am 10. Februar auf der National Farm Machinery Show der amerikanischen Öffentlichkeit präsentiert. „Die Reaktion auf den größten Standardtraktor weltweit waren sehr positiv“, so Josh Keeney, Senior Marketing Specialist, Programs & Promotions. „So haben wir noch während der Messe in Kentucky den ersten Fendt 1000 Vario an einen Farmer verkauft. Das ist sehr ungewöhnlich für eine völlig neue Maschine.“

Vorstellung des Fendt 1000 Vario auf der National Farm Machinery Show

Enthüllung des Fendt 1050 Vario

Auszeichnung für den Fendt 500 Vario

Verleihung des AE50 Award auf der Agricultural Equipment Technology Conference (AETC) von der amerikanischen Gesellschaft für Agrar- und Biologie-Ingenieure (ASABE)

Im Rahmen der Messe wurde am 9. Februar 2016 auch die Baureihe Fendt 500 Vario mit einem AE50 Award von der American Society of Agricultural and Biological Engineers (ASABE) ausgezeichnet. Mit diesem Preis werden Produkte aus den Bereichen Landwirtschaft, Nahrungsmittelwirtschaft und biologische Systeme prämiert.

Eine Expertengruppe aus Ingenieuren wählen aus den zahlreichen Anmeldungen ca. 50 innovative Produkte aus, die sowohl technische Neuheiten bieten, also auch die Landwirtschaft beeinflussen und positive Auswirkungen auf den Markt haben.

Der Fendt 500 Vario wurde für seine Innovationen ausgezeichnet, die man sonst in Nordamerika nur von den Großtraktorenbaureihen ab 200 PS kennt. Alle Funktionen der 500er Baureihe können über das Varioterminal bedient werden. Zudem sind die Traktoren mit dem automatischen Lenksystem VarioGuide und dem Dokumentationssystem VarioDoc ausgestattet. Die ins Dach hinein gewölbte Frontscheibe der VisioPlus Kabine erweitert den Blickwinkel um das Dreifache und ermöglicht somit die ganze Sicht auf den ausgehobenen Frontlader.

6 Preise für AGCO

Sechs Auszeichnungen für die Produkte aus dem AGCO Konzern.

Neben dem Fendt 500 Vario, der 2015 im nordamerikanischen Markt gelauncht wurde, erhielt der AGCO Konzern noch weitere fünf Auszeichnungen für die Sunflower® SF9830NT Sämaschine, den Sunflower SF6830 High-speed Rotary Finisher, das 3300 Command™ Maisschneidwerk, die Hesston Quaderballenpresse MF 2200 Pro Cut und die selbstfahrende Arbeitsmaschine Hesston/Massey Ferguson WR9800 Serie, die auch unter die Top 10 der World Ag Expo Gewinner kam.

"Diese ausgezeichneten Innovationen sind nur einige unserer neuesten Entwicklungen, die einen wirklichen Unterschied im realen Einsatz und beim Kunden machen“, beschreibt Karsten Pedersen, Direktor AGCO Strategic Marketing, den Kundennutzen der Maschinen. „Unsere Ingenieure entwickeln Produkte, die auf den Bedürfnissen und Wünschen der Kunden basieren. Die Maschinen sind darauf ausgelegt, die Effizienz, Produktivität und Rentabilität der Landwirte weiter zu verbessern. Wir sind stolz darauf, mit dem AE50 Award eine Anerkennung für diese Leistung zu bekommen“, so Karsten Pedersen.

Die National Farm Machinery Show in Louisville ist mit 1.2 Million m² die größte Hallenmesse für Landmaschinen in den USA. 850 Aussteller nutzen die Messe, um den über 300.000 Besuchern in vier Tagen ihre Neuheiten vorzustellen.

Downloads