360-icon download left-arrow left-doublearrow nav-dot pdf-icon rss-icon search-icon spot-icon subnavi-icon close-icon info-icon

Perfekt gerüstet.

Die Ideallinie beim Grubbern, Spur an Spur beim Säen, der perfekte Schnitt beim Mähen – mit dem Fendt 700 Vario wird Ihre Arbeit zur Perfektion und Sie werden mit dem Ergebnis höchst zufrieden sein. Die zahlreichen Schnittstellen und Automatikfunktionen bieten Ihnen höchste Einsatzvielfalt beim Geräteanbau. Eine starke Hydraulik erleichtert und erweitert das Einsatzspektrum für höchste Effizienz und beste Produktivität.

Die tragende Rolle beim Fendt 700 Vario übernimmt der robuste Gusshalbrahmen bei einem zulässigen Gesamtgewicht von 14 Tonnen. Mit einer hohen Nutzlast von 6.020 kg hat der kompakte Großtraktor für schwere Anbaugeräte reichlich Reserven.

Kraftvolle Hydraulik

Mit 193 Liter Förderleistung pro Minute bringt die Load-Sensing-Pumpe des Fendt 700 Vario wahre Volumenleistung in die Hydraulik. Diese Pumpengröße für die Profi- und die ProfiPlus-Ausstattungsvariante hat leichtes Spiel bei den anspruchsvollsten Geräteeinsätzen. Weitere Pumpengrößen mit 152 l/min und 109 l/min (Power) Förderleistung zeigen eine starke Leistung bei sämtlichen Geräten. Bei diesen Pumpenleistungen kann die Motordrehzahl niedrig gehalten und somit Kraftstoff bei anspruchsvollen Tätigkeiten effektiv gespart werden.

Gewichtheber in Bestform

Mit seiner stabilen Bauweise verfügt der Fendt 700 Vario über 104 kN Hubkraft und wird mit den schwersten Lasten fertig. Beim Komfort-Frontkraftheber mit entlastender Regelung kann gezielt ein Teil des Gerätegewichtes auf die Vorderachse übertragen werden. Der Grad der Entlastung kann dank des speziellen doppeltwirkenden Frontkraftheberventils feinfühlig eingestellt werden. Dies gewährleistet zum einen immer eine sichere Lenkbarkeit des Traktors und sorgt zum anderen dafür, dass das Frontarbeitsgerät nur mit dem Druck aufliegt, der für die jeweilige Arbeit erforderlich ist.

Die entlastende Regelung des Frontkrafthebers ist besonders beim Einsatz mit Schneepflug, sowie im Grünland mit dem Frontmähwerk vorteilhaft, da sich die Geräteführung sehr schnell an Bodenunebenheiten anpasst.

Die Kraftheber werden über das Varioterminal eingestellt und per Kraftheberbedienmodul, Multifunktionsjoystick oder die externe Bedienung an den hinteren Kotflügeln oder an der Front betätigt.

Schnittstellen in der Front

  • Oberlenker
  • Zwei doppelwirkende Steuerventile
  • Druckloser Rücklauf Front
  • 7-polige Steckdose
  • Frontzapfwelle (1.000 U/min)
  • Absperrhahn
  • Unterlenker-Fanghaken
  • klappbare Unterlenker
  • EHR Frontkraftheber inkl. Schwingungstilgung

Schnittstellen im Heck

  • ISOBUS-Anschluss
  • Hydraulischer Oberlenker
  • Fünf doppelwirkende Steuerventile
  • Druckloser Rücklauf
  • Druckluftbremse
  • Druck- und Steuerleitung Power Beyond
  • Hydraulische Anhängerbremse
  • 7-polige Steckdose
  • Unterlenker-Fanghaken
  • ABS-Steckdose
  • Heckzapfwelle (540 / 540E /1.000 / 1.000E)
  • Anhängekupplung
  • Untenanhängung
  • Lenkachsautomatik
Mosaic

Power Beyond Druck- und Steuerleitung für einen effizienten Geräteantrieb und -steuerung.

  • Mosaic

    Power Beyond Druck- und Steuerleitung für einen effizienten Geräteantrieb und -steuerung.

  • Mosaic

    Die Hydraulikanschlüsse des Fendt 700 Vario sind immer unter Druck kuppelbar (UDK). Die DUDK-Kupplungen (doppelseitig unter Druck kuppelbar) erleichtern den Gerätean- und -abbau bedeutend.

  • Mosaic

    Heckzapfwelle mit den Geschwindigkeiten 540, 540E, 1000 und 1000E U/min. Besonders komfortabel ist die externe Zapfwellenbetätigung am Heck.

  • Mosaic

    Die selbstschließenden Ventilklappen der DUDK-Kupplungen schützen sicher vor Verschmutzungen wie Staub oder Wasser.

  • Mosaic

    ISOBUS Steckdose für den Anschluss der Gerätesteuerung.

  • Mosaic

    Über die beidseitige Kotflügelbedienung können sie im Schlepperheck die Zapfwelle, den Heckkraftheber sowie ein frei wählbares Zusatzsteuergerät betätigen.

Wenn Traktor und Frontlader perfekt zusammenspielen, heißt das Fendt Cargo.

Optimales Bedienkonzept

Nie war die Bedienung so leicht: Den Fendt Cargo steuern Sie spielend leicht, denn die Bedienung ist perfekt in die rechte Armlehne und in das Varioterminal integriert. Während Sie mir der rechten Hand den Kreuzschalthebel und damit den Frontlader steuern, ist die linke Hand frei für das Lenken und Reversieren. Mit dem Fuß regeln Sie die Geschwindigkeit. Die absolute Spitzentechnik der Frontlader-Bedienung ist mit dem CargoProfi erreicht.

Intelligente Funktionen des CargoProfi

Der neue Fendt CargoProfi* entspricht der konsequenten Weiterentwicklung der Einheit von Traktor und Frontlader. Über eine neue Mess- und Neigungssensorik sowie einen Job-Rechner werden neue Funktionen ermöglicht. Dies sind eine Wiegefunktion für Einzel- und Gesamtgewicht, zum Beispiel zur Kontrolle beim Laden von Streusalz oder Kies, sowie die Memofunktion zum Speichern von Positionen für Schwinge und Werkzeug oder auch eine Rüttelfunktion. Die Einstellungen werden ganz einfach über das Varioterminal vorgenommen und eingesehen.


*erhältlich für die Frontladermodelle 5X/85 und 5X/90

Freie Sicht

Freie Sicht durch große Glasflächen und seine hohe Wendigkeit machen den Fendt 700 Vario ideal für Frontladerarbeiten.

Schnell und einfach laden? Liegt auf der Hand.

Die Bedienung des Frontladers ist optimal in das gesamte Konzept auf der rechten Armlehne und in das Varioterminal integriert: mit der rechten Hand steuern Sie über den Kreuzschalthebel den Frontlader, die linke Hand ist frei für das Lenken und Reversieren. Mit dem Fuß regeln Sie die Geschwindigkeit. Mit der Reversierung können Sie komfortabel, schnell und verschleißfrei die Fahrtrichtung wechseln. Die hohe Hydraulikleistung des Fendt 700 Vario sorgt für flottes Be- und Endladen: Die Load-Sensing-Pumpe fördert bis zu 193 l/min.

Folientaster für Geräteverriegelung und Aktivierung der Dämpfung.

Serienmäßiger Multikuppler für schnellen An- und Abbau.

Ideales Lenk- und Dämpfsystem

Weniger Lenken und mehr Spaß bei der Arbeit mit dem Frontlader haben Sie dank der VarioActive Lenkung. Mit dieser Überlagerungslenkung erreichen Sie schon mit einer Lenkradumdrehung den vollen Lenkeinschlag. Der Vorteil liegt auf der Hand – besonders in engen Hofstellen aber auch im Vorgewende! Dazu kommt die aktive Dämpfung des Frontladers: Gasdruckspeicher nehmen Schwingungen und Stoßbelastungen auf, so dass sie nicht auf den Traktorrumpf übertragen werden.

Fendt Frontlader Cargo

Umfangreiches Fendt Werkzeugprogramm,
optimal auf den Fendt Cargo abgestimmt
Optional 3. und 4. Kreis, auch mit Multikuppler
Querrohr mit integrierter Ventiltechnik
Cargo-Lock mit halbautomatischer Verriegelung
Abstellstützen kompakt an der Schwinge angebracht

Beim Fendt CargoProfi kann beispielsweise zum Beladen eines sehr hohen Anhängers der Auskipp-Winkel begrenzt werden. Und besonders praktisch für wiederkehrende Abläufe ist die Memo-Funktion, mit der zum Beispiel automatisch die waagerechte untere Position wieder angefahren werden kann. Mehr Kontrolle über das Gewicht der Ladung ermöglicht die Wiegefunktion.

Fendt Frontlader CargoProfi

Anzeige für Kreuzschalthebel und Wiegesystem: Einzel- und Gesamtgewicht und Begrenzung der Arbeitsbereiche für Schwinge und Werkzeug.

Fendt Frontlader CargoProfi