360-icon download left-arrow left-doublearrow nav-dot pdf-icon rss-icon search-icon spot-icon subnavi-icon close-icon info-icon

Komfort hat Hochsaison.

Alles im Blick

Die bis ins Dach hinein gewölbte Panorama-Frontscheibe der VisioPlus Kabine öffnet den Blick nach oben und unten. Mit einem Winkel von 77 Grad überblicken Sie Ihre Tätigkeiten sogar mit angehobenem Frontlader. Die große Glasfläche von 6,2 m2 bietet eine perfekte Rundumsicht ohne störende B-Säule. Auch Regen schränkt Sie nicht ein: Mit einem Wischfeld von 300 Grad begeistert der Scheibenwischer durch klare Sicht über die komplette Front.

Hochwertigste Ausstattung

Die Hochsaison kann kommen: Der Fendt 700 Vario verfügt über eine pneumatische Kabinenfederung für perfekten Fahrkomfort. Unebenes Gelände gleicht die an drei Punkten pneumatisch gefederte Kabine perfekt aus. Höchst bequem und entspannt sitzen Sie auf dem Super-Komfortsitz „Evolution dynamic Dualmotion“, der die Lendenwirbelsäule ideal stützt. Mit Druckluft über den Fahrzeugkompressor gefedert passt sich der Sitz individuell dem Gewicht an. Der Sitz ist in schwarzem Stoff- oder Echtlederbezug erhältlich.

Der Fahrerplatz ganz individuell

Bei der höhen- und neigungsverstellbaren Lenksäule lässt sich die Arretierung von Lenkrades und Armaturenträger über ein zusätzliches Fußpedal entriegeln, so das diese als Einheit mit beiden Händen feinfühlig in die richtige Position geschwenkt werden kann. Dank Freisprecheinrichtung mit beweg lichem Mikrofon führen Sie Telefongespräche frei hän dig und in bester Klangqualität. Die geräusch optimier te Lagerung der VisioPlus Kabine dämpft stö ren de Ge räusche von außen angenehm ab. Die Klima auto matik sorgt für die ideale Belüftung und richtige Temperatur in der Kabine. Der Aktivkohlefilter sorgt für beste Atemluft auch im besonders staubigen Einsatz.

300° Scheibenwischer

Der 300° Scheibenwischer vergrößert Ihr Sichtfeld und hält den Blick über die komplette Front und auf die Radeinläufe frei.

Panorama-Frontscheibe

Panorama-Frontscheibe mit 77° für volle Sicht nach oben und auf die Radeinläufe.

Weitwinkelspiegel

Der Weitwinkelspiegel ist als zweiter Spiegel am Hauptspiegel integriert und erweitert das Sichtfeld maßgeblich.

Kabel können von außen sauber und bei geschlossener Heckscheibe in die Kabine geführt werden. Schmutz und Nässe bleiben draußen.

Für bequeme Arbeitstage sorgt das angenehme Federungssystem und die individuelle Armlehnenverstellung. Der Komfort-Beifahrersitz lädt zum Mitfahren ein und verfügt über eine integrierte Schreibablage.

Weil die Kabine mehr ist als nur ein Arbeitsplatz.

Bequemer Einstieg, optimale Federeigenschaften, ergonomische Anordnung der Bedienelemente und ein Mehr an Sicht und Raum mit Panorama-Frontscheibe, 300 Grad Scheibenwischer, LED-Beleuchtungskonzept und vieles mehr - das ist die Fendt VisioPlus Kabine.

Komfortsitz

Der Komfortsitz ist angenehm luftgefedert und verfügt über eine komfortable Armlehnenverstellung.

Super-Komfortsitz

Der luftgefederte Super-Komfortsitz ist mit einer anpassungsfähigen Rückenlehne, Sitzheizung, Niederfrequenzfederung, pneumatischer Lendenwirbelstütze und einer komfortablen Armlehnenverstellung ausgestattet. Ein Drei-Punkt- Sicherheitsgurt ist verfügbar.

Super-Komfortsitz Evolution dynamic Dualmotion

Beim Super-Komfortsitz Evolution dynamic Dualmotion der absoluten Hightech-Variante des Sitzes profitiert der Fahrer neben der Ausstattung des Dualmotion Komfortsitz Evolution zusätzlich von einer aktiven Federung. Der Sitzbezug ist wahlweise in schwarzem Stoff oder schwarzem Glattleder in Kombination mit Lederlenkrad erhältlich.

Pneumatische Kabinenfederung

Die pneumatische Kabinenfederung reduziert Schwingungen effektiv und bietet einen hohen Fahrkomfort. Sie ist auf vier Punkten mit integrierter Niveauregelung gelagert: Vorne liegt die Kabine auf zwei Konuslagern, hinten auf zwei Luftfederelementen.

Die pneumatische Komfort Kabinenfederung mit Brems- und Nickausgleich reduziert Schwingungen auf ein Minimum und bietet einen hohen Fahrkomfort. Sie ist auf drei Punkten mit integrierter Niveauregulierung gelagert. (Für Fendt 700 Vario Profi und ProfiPlus verfügbar).

Übersicht und Platz

Rundumsicht

Durchgehende Seitenscheibe und ungestörte Rundumsicht ohne störende B-Säule.

Komfort-Beifahrer-Sitz

Der Komfort-Beifahrer-Sitz mit Rückenlehne und Sicherheitsgurt
bietet auch Mitfahrern Sicherheit und Komfort für lange Arbeitstage.
Das Radio mit CD- und MP3-
Funktion und vier Stereolautsprechern liefert beste Klangqualität in der Kabine.

Handy-Halterung

Die Handy-Halterung ist flexibel für verschiedene Handy-Modelle einstellbar.
Das Cockpit samt Lenkrad ist individuell höhenverstellbar.

Klimaanlage

Die integrierte Klimaanlage sorgt für die optimale Kühlung – manuell in der Power-Variante, vollautomatisch im Fendt 700 Vario Profi und ProfiPlus.
Zahlreiche Steckdosen stehen für externe Stromverbraucher zur Verfügung.

Der Beifahrersitz wird umgeklappt zum Tisch mit Klemmhalter für Dokumente.

Gut erreichbar hinter dem Beifahrersitz wartet die Erfrischung im Kühlfach.

Die im Dachhimmel integrierte Luke bietet eine zusätzliche Belüftungsmöglichkeit an heißen Tagen.

Mit dem flexiblen Schwanenhalsmikrofon führen Sie Telefongespräche freihändig und mit bester Akustik.

In der Fendt Kabine finden Sie vielfältige Stauräume und Ablagefächer vor, damit alles seinen Platz hat.

Effizient bedienen – komfortabel fahren.

Seit Jahren bewährt sich das Gesamtkonzept der Fendt Bedienung an der rechten Armlehne, bestehend aus Varioterminal, Multifunktionsjoystick, Kreuzschalthebel, Linearmodul und der Folientastatur. Für die Bedienung der Schlepper-, Geräte- und Smart Farming Funktionen wartet der Fendt 700 Vario mit zwei Terminalvarianten auf, dem 7'' Terminal in neuer Optik, sowie dem größeren 10.4'' Terminal. Beide Terminals sind per Touch und Tasten bedienbar.

Das Varioterminal 7''

Übersichtlich, intuitiv und praktisch – das Varioterminal 7" mit LED Hintergrundbeleuchtung vereint alle Schlepper- und Gerätefunktionen in einem Terminal. Auch ISOBUS-fähige Anbaugeräte können direkt über das Varioterminal gesteuert werden. Über die flache Menü- Struktur und die klare Anzeige finden Sie sich leicht zurecht. Sie bedienen den jeweiligen Menüpunkt direkt auf dem Touch-Screen oder per Tastenklick. Das schicke, randlose LCD-Display in Smartphone-Optik liefert brillante Farben und eine klare Auflösung von 480 x 800 Pixeln. Dabei ist es höchst kratzfest und leicht zu reinigen. Auch bei Nacht leuchtet das Display automatisch abgedimmt, ohne zu blenden.

Varioterminal 7"
Tempomattasten
Motordrehzahlspeichertasten
Kreuzschalthebel für das 1. und 2. Zusatzhydrauliksteuergerät
Handgas
Fahrpedalauflösung
Kraftheberbedienmodul (EHR) für Heckkraftheber mit Schnellaushubschalter, Tiefenführung und Zapfwellenbetätigung (optional für Frontkraftheber)
Bedienfeld mit Folientastatur für Getriebe-, Hydraulik- und Zapfwellenfunktionen. Aktivierung von TMS, Fahrbereichswahl, Allrad- und Differentialsperrenschaltung, Vorderachsfederung, Zapfwellengeschwindigkeitsvorwahl

4-in-1 Terminal: Das Varioterminal 10.4''

Schlepper- und Gerätebedienung, Kamerafunktion sowie Spurführung und Dokumentation sind komplett im Varioterminal 10.4'' integriert. Praktisch ist die übersichtliche Bildschirmaufteilung in wahlweise ein Vollbild, ein geteiltes Bild oder vier Einzelbilder, in denen jeweils eine andere Funktion dargestellt wird. Das hochwertige Touch-Display aus kratzfestem Glas liefert mit einer Auflösung von 800 x 600 Pixeln und 16 Millionen Farben ein gestochen scharfes Bild, auch im Nachtmodus. Die Touch-Bedienung reagiert sensibel und schnell. Zusätzlich steht die Bedienung per Tasten zur Verfügung.
Varioterminal 10.4''
Tempomattasten
Motordrehzahlspeichertasten
Kreuzschalthebel für das 1. und 2. Zusatzhydrauliksteuergerät
Handgas
Fahrpedalauflösung
Bedienelemente Zusatzhydrauliksteuergeräte 5. - 7.
EHR-Bedienmodul für Heckkraftheber mit Schnellaushubschalter, Tiefenführung und Zapfwellenbetätigung (optional für Frontkraftheber)
Folientastaturbedienfeld zur Aktivierung von TMS, VariotronicTI, Fahrbereichswahl, Allrad- und Differentialsperrenschaltung, Vorderachsfederung, Zapfwellengeschwindigkeitsvorwahl und VarioGuide

Alles im Griff: Multifunktions-Joystick

Mit dem Multifunktions-Joystick steuern Sie den Traktor einfach und präzise. Der 4-Wege-Multifunktionsjoystick dient dem stufenlosen Beschleunigen des Fendt 700 Vario. Der Fahrhebel liegt angenehm in der Hand und zahlreiche Funktionen lassen sich direkt am Hebel akti vieren: Tempomat, Drehzahlspeicher, Hydraulik und weitere Automatikfunktionen wie das Vorgewendemanagement. Die Ventile können über das Varioterminal frei belegt werden und per Klick am Multifuntions-Joystick ausgelöst werden.

25 Gerätespeicher

Alle Einstellungen im Varioterminal lassen sich unter einem eindeutigen Namen abspeichern und später wieder aufrufen. Haben Sie beispielsweise für Ihren Einsatz mit der Drillmaschine verschiedene Einstellungen für Traktor, Spurführung und Dokumentation konfiguriert, lässt sich die jeweilige Einstellung sehr einfach wieder laden und gegebenenfalls anpassen. Selbstverständlich kann auch jeder Fahrer seine individuellen Werte abspeichern.

Mehr sehen.

Im Fendt 700 Vario arbeiten Sie auch im Dunkeln sicher und effektiv. Die Ausleuchtung des Fendt 700 Vario ist innen wie außen so präzise, dass 360 Grad um den Traktor herum alles bestens sichtbar ist. Schon der beleuchtete Aufstieg zur Kabine bietet Sicherheit und ein gutes Gefühl. Ausgestattet mit hochwertigen LED-Scheinwerfern wird die Nacht zum Tag. Abblend- und Fernlicht der Bi-LED-Fahrscheinwerfer bieten weite Sicht und Sicherheit im Straßenverkehr und punkten mit einer besonders starken Leuchtkraft bei geringem Stromverbrauch, sowie einer langen Lebensdauer.

Mosaic

Coming Home Licht

Sicher nach Hause kommen: Um auch im Dunkeln sicher vom Traktor zu steigen, hat Fendt das Coming Home Licht integriert. Die Scheinwerfer leuchten nach dem Abstellen über eine bestimmte Zeit nach.

  • Mosaic

    Coming Home Licht

    Sicher nach Hause kommen: Um auch im Dunkeln sicher vom Traktor zu steigen, hat Fendt das Coming Home Licht integriert. Die Scheinwerfer leuchten nach dem Abstellen über eine bestimmte Zeit nach.

  • Mosaic

    Nachtmodus

    Im Nachtmodus wird die Ansicht so abgedunkelt, dass die Beleuchtung für den Fahrer angenehm bleibt. Dank der alternativen Darstellung sind die Einstellungen und Symbole perfekt einsehbar.

  • Mosaic

    Einknopfsystem

    Die Beleuchtung lässt sich dank der übersichtlichen Darstellung sehr einfach einstellen. Mit dem Einknopfsystem können alle zuvor eingestellten Arbeitsscheinwerfer über nur einen Druck am Folientaster bequem und schnell geschaltet werden.

  • Mosaic

    Cornerlights

    Mit den Cornerlights haben Sie auch bei Nacht den gesamten Radlauf im Blick. Die Cornerlights sind als extra helle LED-Leuchten verfügbar.

  • Mosaic

    Arbeitsscheinwerfer

    Die Arbeitsscheinwerfer leuchten über Kreuz. Damit werden sämtliche Verschattungen oder Reflexionen vermieden und der Fahrer profitiert von einem optimal ausgeleuchteten Sichtfeld.