360-icon download left-arrow left-doublearrow nav-dot pdf-icon rss-icon search-icon spot-icon subnavi-icon close-icon info-icon

Ja, dieser Antrieb macht Freude.

Spritzig und effizient

Das Leistungsspektrum des Fendt 300 Vario reicht von 113 PS bis 142 PS Maximalleistung mit einer Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h. Der AGCO Power Motor mit 4,4 l Hubraum verleiht der 300er Klasse ein Plus an Leistung und Drehmoment. Dabei ist der Allround- Traktor äußerst sparsam: Die niedrige Nenndrehzahl von 2.100 U/min, ein neues Kühlpaket und ein Hochleistungsluftfilter sorgen für einen hohen Wirkungsgrad bei geringem Kraftstoffverbrauch.

Sparsam und umweltschonend

Gespart wird auch beim Abgas: Die SCR-Abgastechnologie mit AdBlue-Abgasreinigung erweist sich als besonders kraftstoffsparend. Durch den zusätzlich eingespritzten Harnstoff AdBlue werden die Stickoxide auf ein Minimum reduziert. In Kombination mit einem Dieseloxidationskatalysator (DOC) und der Abgasrückführung (AGRex) werden die Abgasemissionen effektiv gesenkt und die neuesten Standards der Abgasnorm der Stufe 4 / Tier 4 final erfüllt.

Sparsam und wartungsarm

Der Kraftstoffvorfilter mit Thermostatventil lässt den Traktor auch bei sehr niedrigen Temperaturen zuverlässig starten, da vorgewärmter Kraftstoff aus dem Rücklauf in den Vorfilter zurückfließt. Kühler und Filter sind besonders wartungsfreundlich angeordnet. Die Kraftstoff- und AdBlue-Verbrauchsanzeige ermöglichen nicht nur die Kontrolle des Momentan-Verbrauchs, sondern auch die Aufzeichnung der Verbräuche verschiedener Einsätze. Zudem unterstützen sie den Fahrer bei einer wirtschaftlichen Fahrweise.

"Mit einem Fendt 300 Vario haben wir angefangen und jetzt haben wir vier. Diese Maschinen leisten jeden Tag richtig gute Arbeit, und beim Verbrauch sind sie klarer Spitzenreiter."


Andrew Herron, Ackerbauer und Fendt Fahrer aus Belfast, Irland

Abgasnachbehandlung

Bei der SCR-Technologie wird das Abgas mit AdBlue, einer 32,5 prozentigen Harnstofflösung, nachbehandelt und die Stickoxide NOx zu ungiftigem Stickstoff und Wasser umgewandelt.

Motor-Charakteristik – Fendt 300 Vario

Mehr Kraft durch leistungsstarken Motor mit 4,4 l Hubraum.

Filter

Der Kraftstoffvorfilter mit Thermostatventil lässt den Traktor auch bei hohen Minusgraden zuverlässig starten. Kühler und Filter sind besonders wartungsfreundlich angeordnet.

AdBlue

Diesel und AdBlue werden auf der gleichen Seite nachgefüllt. Die Stutzen liegen in angenehmer Höhe.

Leistungsfähige Hydraulik

Mit 110 Litern Fördervolumen hat die Load-Sensing- Pumpe (LS-Regelpumpe) eine hohe Volumenleistung. Bei dieser Pumpenleistung kann die Motordrehzahl niedrig gehalten werden, somit wird Kraftstoff auch bei anspruchsvollen Einsätzen effektiv gespart. Der Fendt 300 Vario ist in der Profi-Ausstattung serienmäßig mit der kräftigen 110 Liter LS-Regelpumpe bestückt. Die Power-Variante verfügt in der Serie über eine 84 Liter Konstantpumpe und kann mit der 110 Liter Pumpe ausgestattet werden.

Stufenloser Fahrspaß: Das Fendt Variogetriebe.

Stufenloser Fahrspaß: Das Fendt Variogetriebe.

Das stufenlose Variogetriebe sorgt für Fahrkomfort und Einsparpotenziale. Von 0,02 km/h bis zu einer Maximalgeschwindigkeit von 40 km/h fahren Sie durchgängig ohne Schaltvorgang. So arbeiten Sie jederzeit exakt mit der Geschwindigkeit, die zur Tätigkeit passt. Damit erzielen Sie Mehrleistungen, die Lastschaltgetrieben immer verschlossen bleiben. Und dabei fahren Sie Ihren Traktor entspannt entweder per Fahrhebel oder mit dem Fußpedal. Variogetriebe und Motor sind auf einen geringen Verbrauch ausgelegt.

Das geniale Fendt Variogetriebe ist ein hydrostatisch-mechanisch leistungsverzweigter Fahrantrieb. Mit zunehmender Geschwindigkeit nimmt der Anteil der mechanisch übertragenen Leistung über den Planetensatz zu. Für den ausgezeichneten Wirkungsgrad sorgen die Leistungsverzweigung und die um 45 Grad schwenkbaren Hydrostaten.

Durch den getrennten Haushalt von Getriebe- und Hydrauliköl wird eine Ölvermischung vermieden und eine hohe Funktionssicherheit des Getriebes gewährleistet.

Fendt Vario - das ist Fahrkomfort

Ausgeglichen und effizient mit TMS

Häufig wechselnde Einsätze stehen für einen Allrounder an der Tagesordnung. Ob beim Transport oder bei schweren Zugarbeiten, die gesamte Abstimmung des Fendt 300 Vario ist auf das Ideal an Leistung, Kraftstoffverbrauch und Komponentenschonung ausgelegt. Das Traktor-Management-System TMS regelt Motor und Getriebe so, dass Sie immer im wirtschaftlichen Optimum fahren, ohne darüber nachdenken zu müssen. Sie geben einfach die gewünschte Geschwindigkeit vor.

Entspannt an die Grenzen gehen

Der Fendt 300 Vario bietet eine vollautomatische Grenzlastregelung 2.0, bei der die Motordrückung in Abhängigkeit vom Leistungsbedarf bestimmt wird. So arbeitet der Motor stets im idealen Drehzahlbereich. Wahlweise können Sie die Grenzlastregelung 2.0 auch manuell einstellen. Zügiges Durchstarten ermöglicht der Kickdown-Modus, bei dem der Traktor ähnlich einem PKW mit Automatik voll beschleunigt.

Der Fahrmodus ist individuell wählbar: Die Geschwindigkeit kann entweder per Fahrpedal oder mit dem Fahrhebel geregelt werden.

Fahrtrichtungswechsel wahlweise per Fahrhebel oder Reversierhebel mit integrierter Stop-and-Go-Funktion

Den richtigen Dreh …

… für die Zapfwellen stellen Sie komfortabel über Tasten am Variocenter ein: Die Geschwindigkeiten 540, 540E und 1000 U/min stehen für das Heck zur Verfügung. Praktisch ist dabei die externe Bedienung am hinteren Kotflügel. Die Eco-Variante 540E bietet sich besonders bei leichten Arbeiten an, um mit reduzierter Motordrehzahl effektiv Kraftstoff zu sparen. Die Zapfwellen des Fendt 300 Vario zeichnen sich durch hohe Wirkungsgrade aus, da der Kraftfluss zum Zapfwellenstummel über den direkten Durchtrieb durch das Variogetriebe erfolgt.

Die neue integrierte Frontzapfwelle liefert 1.000 U/min. Durch den direkten Kraftverlauf vom Motor zum Gerät wird ein hoher Wirkungsgrad erreicht.

Fendt Spotlight. Besonders. Besser.

Achten Sie auf die Fendt Spotlights – die besonderen und besseren Lösungen – und erfahren Sie, was einen Fendt zum Fendt macht.