360-icon download left-arrow left-doublearrow nav-dot pdf-icon rss-icon search-icon spot-icon subnavi-icon close-icon info-icon

Intelligent und genial.

Der Fendt CargoProfi, erhältlich für die Frontladermodelle 4X/75, 4X/80, 5X85 und 5X/90, entspricht der konsequenten Weiterentwicklung der Einheit von Traktor und Frontlader. Der Frontlader verfügt über eine spezielle Mess- und Neigungssensorik sowie einen Job-Rechner zur Aufzeichnung und Verarbeitung verschiedener Daten und Einstellungen. Diese werden ganz bequem über das Varioterminal vorgenommen und eingesehen.

Extrem praktisch in der Praxis

Die Funktionen des CargoProfi erleichtern die Arbeit dank intelligenter Voreinstellungen. So kann der Fahrer Hubhöhe und Kippwinkel begrenzen. In niedrigen Hallen oder auch beim Beladen sehr hoher Anhänger ist dies ein entscheidender Sicherheitsfaktor. Mit der Memo­-Funktion können die abgespeicherten Positionen für Schwinge und Werkzeug für wiederkehrende Arbeitsabläufe immer wieder aufgerufen werden.

Gerüttelt oder gedämpft?

Um festes Material vollständig aus der Schaufel zu entleeren, bietet der CargoProfi eine schnelle und effektive Rüttelfunktion. Bei lockerem Ladegut hingegen werden Rieselverluste dank der Endlagendämpfung minimiert. Die Durchflussmenge der Hydraulik wird dabei automatisch von der höchsten oder niedrigsten Position reduziert und der Frontlader erreicht sie gedämpft ohne Rucken.

Das Gewicht unter Kontrolle

Die einzigartige Wiegefunktion des CargoProfi ermöglicht, Ladungen als Einzel- und Gesamtgewicht aufzuzeichnen. So haben Sie unter anderem die volle Kontrolle über die geladene Menge und das Gesamtgewicht des Abfuhrfahrzeugs und können beispielsweise das Ladevolumen optimal ausnutzen. Ebenfalls voll in das Bedienkonzept des Fendt Vario integriert, startet die Wiegefunktion per Knopfdruck. Die Informationen sind stets über das Varioterminal einzusehen.

Die Einstellungen des CargoProfi erfolgen sehr einfach und intuitiv über das Varioterminal. Anzeige über die Belegung des Kreuzschalthebels, Information des Wiegesystems Einzel- und Gesamtgewicht, Begrenzung der Arbeitsbereiche für Schwinge und Werkzeug.

Zwei Drucksensoren im Querholm ermöglichen die Wiegefunktion des CargoProfi.

Über die CargoProfi Steckdose werden Varioterminal und Job-Rechner des Frontladers miteinander verbunden.

Die Sensoren für die CargoProfi- Funktionen sind an der rechten Seite des Frontladers geschützt untergebracht.

Effizienter und schonender Materialumschlag.

Variable Dämpfung

Transportieren und Verladen Sie auch empfindlichste Güter spielend leicht mit der geschwindigkeitsabhängigen Dämpfung. Um den optimalen Dämpfungsgrad für die jeweilige Arbeit zu nutzen, lässt sich der Geschwindigkeitsbereich, in dem die Dämpfung aktiviert werden soll, individuell einstellen.

Optimale Ladearbeiten

Erledigen Sie schnell und einfach immer wiederkehrende Aufgaben mit der integrierten MemoFunktion des Fendt CargoProfi. Durch die MemoFunktion lassen sich Positionen der Frontladerschwinge und des angebauten Werkzeugs, die Sie häufiger benötigen, auf Knopfdruck abspeichern und immer wieder anfahren. Führen Sie so zum Beispiel die Schaufeln beim Schüttgutladen immer exakt parallel zum Boden und speichern Sie einen maximalen Auskippwinkel, um Bordwände nicht zu beschädigen.

Sicher, einfach und bequem

Die Vorteile im Einsatz sind absolut überzeugend. Beispielsweise kann zum Beladen eines sehr hohen Anhängers der Auskippwinkel begrenzt werden. Die Endlagendämpfung unterstützt das sanfte Hochfahren des Frontladers, so dass Rieselverluste minimiert werden. Und besonders praktisch für wiederkehrende Abläufe ist die Memo-Funktion, mit der zum Beispiel automatisch die waagerechte untere Position wieder angefahren werden kann. Mehr Kontrolle über das Gewicht der Ladung ermöglicht die Wiegefunktion.