2016-03-01Pressemitteilung

Zulassungsstatistik 2015: Fendt verkauft die beliebtesten Traktoren

Nach der aktuellen Zulassungsstatistik 2015 des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) kann Fendt erstmals die vorderen drei Plätze der beliebtesten Traktorenbaureihen 2015 belegen.

Zulassungsstatistik 2015: Fendt verkauft die beliebtesten Traktoren

Nach der aktuellen Zulassungsstatistik 2015 des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) kann Fendt erstmals die vorderen drei Plätze der beliebtesten Traktorenbaureihen 2015 belegen.

Zulassungsstatistik 2015

Unter den Top 10 der „Lieblinge der Nation“ (profi 3/2016) belegt Fendt mit vier Modellen unangefochten den ersten Platz in der Zulassungsstatistik. „Die ersten drei Plätze belegen die stärksten Modelle der Fendt Serie 300, 500 und 700! Der 313 ist 790-mal zugelassen worden“, so die Fachzeitschrift profi (3/2016)

Andreas Loewel, Leiter des deutschen Fendt Vertriebes.

„Die Baureihe Fendt 300 Vario haben wir 2014 komplett neu konstruiert“, so Andreas Loewel, Leiter des deutschen Fendt Vertriebes. „Im Fendt 300 Vario finden Kunden sowohl die technische Ausstattung als auch den Komfort unserer Großtraktoren, wie die neue VisioPlus Kabine mit einem zentralen Variocenter mit Power-Joystick oder in der Profi-Ausstattung das Varioterminal.“

2. Platz für den Fendt 724 Vario.

Der Fendt 724 Vario belegt Platz zwei mit 708 Zulassungen und ist damit knapper Verfolger des Fendt 313 Vario.

„Die Fendt 700 Vario Baureihe ist in Summe unsere beliebteste Baureihe seit vielen Jahren. Aktuelle, unabhängige Schleppertest bestätigen dieser Baureihe auch Bestnoten in allen Bereichen, wie Kosteneffizienz, Komfort und zahlreiche Einsatzmöglichkeiten“, so Andreas Loewel.

Fendt 700 Vario in neutralen Tests

Platz 3: Fendt 516 Vario

Auf Platz drei der beliebtesten Schleppermodelle befindet sich das Topmodell der 500er Baureihe, der Fendt 516 Vario mit 450 Zulassungen.

„Der Fendt 516 Vario hat sich mit 165 PS max. Leistung als leistungsstarker 4-Zylinder in der Landwirtschaft durchgesetzt. Der Allrounder ist durch seine extrem hohe Wendigkeit und die zahlreichen Anbaumöglichkeiten für vielfältige Einsätze prädestiniert“, beschreibt Andreas Loewel nur einige der Merkmale des Fendt 500 Vario.

In den vier wichtigen Leistungsklassen (102-150 PS, 151-200 PS, 201-300 PS und 301-401 PS), die Fendt 2015 mit Traktormodellen abdeckte, konnte der bayerische Landtechnikhersteller den ersten Platz in den Neuzulassungen belegen.

PS-Bundesliga 2015

„Wir stellen Traktoren für alle Landwirte und Lohnunternehmer her, die hohe Ansprüche an ihre Maschinen stellen“, so der Leiter des deutschen Fendt Vertriebs, Andreas Loewel. „Gerade in einem so angespannten Landtechnikmarkt wie 2015 freuen wir uns, dass sich viele Landwirte für unsere effizienten Fendt Traktoren entschieden haben.“

Die Marktanteile der Konzerne

Schaut man sich die Marktanteile der Landtechnikkonzerne an führt der AGCO Konzern, zu dem neben Fendt auch die Marken Massey Ferguson, Valtra und Challenger gehören, die Tabelle mit 7.474 Zulassungen (23,2 Prozent Marktanteil) an.