360-icon download left-arrow left-doublearrow nav-dot pdf-icon rss-icon search-icon spot-icon subnavi-icon close-icon info-icon

Weil sich Pi mal Daumen nicht lohnt: die Spurführung VarioGuide.

Auf den Zentimeter genau. Je exakter Sie arbeiten, desto mehr lohnt es sich. Dafür sorgt das Fendt Spurführungssystem VarioGuide schon in über 15.000 Fendt Maschinen. Mithilfe hochpräziser Satellitentechnik steuern Sie Ihren Schlepper bzw. Ihre Erntemaschine selbst nachts oder bei schlechten Sichtverhältnissen bis auf +/- 2 cm genau. Die Folge: Ihr Maschinenpark wird höchstmöglich ausgelastet, Fehlstellen oder Überlappungen gehen nahe Null und die Flächenleistung steigt. Dies wirkt sich auch positiv auf den Einsatz teurer Betriebsmittel aus. Bis zu zehn Prozent Einsparung sind mit VarioGuide möglich.

Weitere Informationen erhalten Sie hier Download

Ganz bequem sparen

Fendt VarioGuide ist für Landwirte und Lohnunternehmer also bares Geld wert. Exaktere Dosierung, weniger Überfahrten und weniger Einsatz von Dünger und Spritzmitteln senkt die Kosten und entlastet zudem die Umwelt. Gleichzeitig wird der Fahrer auf dem Feld spürbar entlastet und das Ergebnis optimiert. Weil der Traktor immer automatisch in der richtigen Spur fährt, kann sich der Fahrer voll auf wichtige Dinge, z. B. die Überwachung seiner Anbaugeräte, konzentrieren.

Die Spurführung für alle, die kein Stück von ihren Zielen abweichen wollen.

Fendt VarioGuide ist das zentrale Spurführungssystem für die Fendt Schlüsselfahrzeuge in Fendt Full Line. Für die Traktoren ist das VarioGuide System für die Ausstattungsvarianten ProfiPlus und PowerPlus verfügbar. Dazu gehören die Radschlepper von Fendt 500 bis Fendt 1000 Vario ProfiPlus sowie der Raupentraktor 900 Vario MT mit dem Varioterminal 10.4". Der Fendt 300 Vario ProfiPlus, sowie die PowerPlus Modelle der 500 Vario bis 1000 Vario Baureihen sind mit dem VarioGuide Lenksystem und dem Varioterminal 7" ausgestattet. Ebenfalls erhältlich ist VarioGuide für die Mähdrescher Fendt IDEAL und C-Serie, den Feldhäcksler Katana und der Selbstfahrspritze Rogator 600.

Der Vollbildmodus im Varioterminal 10.4" ist um wertvolle Bedienelemente erweitert. So können Sie die wichtigsten Fendt VarioGuide Funktionen bequem auf einen Blick bedienen, ohne die Ansicht zu wechseln. Für den schnellen, direkten Wechsel zu anderen Bedienmasken steht die QuickJump-Funktion zur Verfügung.

Der Fendt 300 Vario ProfiPlus und die PowerPlus-Traktoren ermöglichen die Nutzung des VarioGuide Lenksystems auch mit dem Varioterminal 7" in allen Genauigkeitsstufen.