360-icon download left-arrow left-doublearrow nav-dot pdf-icon rss-icon search-icon spot-icon subnavi-icon close-icon info-icon

Testberichte und Kundenstimmen

Marc Itner, Mitarbeiter Blunk GmbH Rendswühren

„An diesem Trecker fehlt mir recht wenig.“ Das sagt der Schleswig-Holsteiner Marc Itner. Er ist Fachkraft Agrarservice und fährt seit dem Frühjahr 2017 einen Fendt 1050 Vario. Wir haben ihn bei der Arbeit besucht.

zur Kundenstimme

Benedikt Ley GmbH, Bichl in Bayern

Benedikt Ley hat etliche Großtraktoren auf seinem Hof stehen, bis hin zum Fendt 1050 Vario mit 500 PS. Er benötigt die hohe Traktorleistung aber nicht für die klassische Arbeit auf dem Feld. Sein Häcksler hackt Holz und kein Mais und seine Fräse zertrümmert Steine und keinen Ackerboden.

zur Kundenstimme

Triple für den Fendt 1000 Vario im PowerMix Test


Auch von neutraler Stelle bestätigt: Keiner zieht mehr und ist dabei so sparsam. Die Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) und die Redaktion des profi Magazins haben drei Fendt 1000er Modelle geprüft und den Kraftstoff-verbrauch auf dem neuen DLG PowerMix Rollenprüfstand ermittelt. Das Ergebnis: Der Fendt 1042 Vario verbraucht im Mittel der zwölf verschiedenen PowerMix Zyklen insgesamt 236 g/kWh Diesel. Der Fendt 1046 Vario sogar noch zwei Gramm weniger: 234 g/kWh. Und das Topmodel Fendt 1050 Vario sogar nur ganze 233 g/kwh. Das sind drei neue Weltrekorde beim Kraftstoffverbrauch. Das Niedrig-drehzahlkonzept und viele neue tech-nische Detaillösungen bringen entschei-dende Vorteile beim Kraftstoffverbrauch und in der Gesamtwirtschaftlichkeit.

Tag für Tag im Test. Von und für Fendt Experten.

Tagtäglich meistern unsere Fendt Maschinen zahlreiche Härtetests - wie?
Das erfahren Sie aus unabhängigen Tests und zahlreichen Geschichten der Fendt Fahrer aus aller Welt auf unserer Website:

test.fendt.com

Unter der Rubrik "Fendt im Test" erfahren Sie, wie Ihr Fendt in offiziellen Tests abschneidet. Wir haben die Testergebnisse der Fachpresse und von unabhängigen Prüfstellen für Sie zusammengestellt. Egal ob im Transporttest, Feldeinsatz oder beim Kabinencheck, die Fendt Maschinen machen ihrem Namen alle Ehre.

1000 x Fendt 1000 Vario

Nach dem Start der ersten größeren Serie der neuen Flaggschiffbaureihe Fendt 1000 Vario im Herbst 2016 wurde Ende Dezember 2017 der 1000ste Fendt 1000 Vario in Marktoberdorf gebaut, deutlich früher als erwartet. Es ist ein Fendt 1038 Vario mit 380 PS, der an den Milchviehbetrieb Terpstra Farms Ltd von Jeremy und Herman Terpstra nach Brussels (Ontario/Kanada) geliefert wird.

Erfahren Sie hier alles rund um die spannende Reise des Jubiläums-1000 Varios nach Nordamerika, sowie die Erfolgsgeschichte der 1000er Vario Serie von Fendt.

Mehr erfahren

Bildergalerie - Der 1000ste Fendt 1000 Vario rollt vom Band