2016-01-27News

Fendt Vertriebspartner siegen beim AGRARTECHNIK Service Award 2016

Vom Süden bis in den Norden Deutschlands - AGCO/Fendt Vertriebspartner bieten deutschlandweit besten Service. Fendt stellte beim 15. Service Award der Zeitschrift AGRARTECHNIK des dlv Deutschen Landwirtschaftsverlages drei Regionensieger, zwei Bundessieger und auch einen Nationensieger.

Fendt Vertriebspartner siegen beim AGRARTECHNIK Service Award 2016

Vom Süden bis in den Norden Deutschlands - AGCO/Fendt Vertriebspartner bieten deutschlandweit besten Service. Fendt stellte beim 15. Service Award der Zeitschrift AGRARTECHNIK des dlv Deutschen Landwirtschaftsverlages drei Regionensieger, zwei Bundessieger und auch einen Nationensieger.

„Leistungsfähiger Service ist in der Landtechnik ein entscheidender Wettbewerbsfaktor. Im Mittelpunkt stehen dabei die Landmaschinen-Fachbetriebe als entscheidende Schnittstelle zwischen Industrie und Endkunden“, so die Fachzeitschrift AGRARTECHNIK. „Mit unserem Award werden die Fachbetriebe angespornt, ihr Service-Konzept auf den Prüfstand einer herstellerunabhängigen Jury zu stellen.“

Auf dem LTU Galaabend am 15. Januar wurden die besten Betriebe für 2016 im Congress Centrum Würzburg geehrt.

Die Regionensieger

2015 wurde ein neues Konzept, nach dem der AGRARTECHNIK Preis nach Regionen vergeben wird, eingeführt. Drei AGCO/Fendt Vertriebspartner konnten für ihre Region Preise einsammeln.

Region Ost

Agravis Technik Heide-Altmark GmbH, Standort: Stendal

Region Süd

BayWa AG,

Standort: Bamberg

Region West

Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main EG, Standort: Wittlich

Die Bundessieger

AGCO/Fendt gratuliert den beiden Gewinnern der besonderen Auszeichnung „Bundessieger“. In dieser Kategorie werden jene Regionensieger geehrt, die bei der Beantwortung der Fragen die höchste Punktezahl erreichten und zusätzlich die Jury vor Ort mit ihrem Servicekonzept überzeugen konnten.

Bundessieger: Agravis Technik Heide-Altmark GmbH, Stendal

Standort Stendal:

22 Mitarbeiter, davon zwölf in der Werkstatt und drei im Ersatzteillager / drei Auszubildende
Unternehmen gesamt: 192 Mitarbeiter, davon 86 in der Werkstatt und 23 im Ersatzteillager / 34 Auszubildende

Bundessieger BayWa AG, Bamberg

Standort Bamberg:

44 Mitarbeiter, davon 14 in der Werkstatt und einer im Ersatzteillager / fünf Auszubildende
Mitarbeiter Unternehmen gesamt: 3.080 Mitarbeiter, davon 1.580 in der Werkstatt und 114 im Ersatzteillager / 448 Auszubildende

Der Nationensieger

Für die besten Betriebe aus dem europäischen Ausland gibt es die Kategorie Nationensieger. Für 2016 konnte auch ein Fendt Vertriebspartner die Auszeichnung erhalten:

Dr. Rob Smith (r.), AGCO Senior Vice President and General Manager EAME gratuliert der Firma Axiál zum "Nationensieger"

Nationensieger: Ungarn Axiál Kft., Standort Szolnok

Standort Szolnok:

30 Mitarbeiter gesamt, davon 13 in der Werkstatt und zwölf im Ersatzteillager
Mitarbeiter Unternehmen gesamt: 620 Mitarbeiter, davon 272 in der Werkstatt
Christian Erkens, Fendt Sales Direktor für die Region EAME (Europa, Afrika und Mittlerer Osten)

„Wir gratulieren unseren Vertriebspartnern zum AGRARTECHNIK Service Award 2016“, beglückwünscht der Direktor für den Fendt Vertrieb Region EAME, Christian Erkens, die Gewinner. „Diese Auszeichnung ist auch ein Preis für die tägliche Arbeit aller Standortmitarbeiter, um ihren Kunden den besten Service zu bieten. Denn ihr Geschäft ist es, dass Landwirte und Lohnunternehmer einsatzsicher ihre Arbeit verrichten können.“