2017-07-27Pressemitteilung

Fendt revolutioniert die Montagelinie durch variable Taktung und bringt der AGCO GmbH den Preis der „Besten Montage Idee 2017“

Dank eines innovativen und voll flexiblen Montagekonzepts für Traktoren, dem sogenannten „Fendt VarioTakt“, gelang es der AGCO GmbH sich beim 28. Deutschen Montagekongress am 21.06.2017 gegenüber den Mitbewerbern behaupten zu können und mit weitem Vorsprung den ersten Platz zu belegen.

Fendt revolutioniert die Montagelinie durch variable Taktung und bringt der AGCO GmbH den Preis der „Besten Montage Idee 2017“

Dank eines innovativen und voll flexiblen Montagekonzepts für Traktoren, dem sogenannten „Fendt VarioTakt“, gelang es der AGCO GmbH sich beim 28. Deutschen Montagekongress am 21.06.2017 gegenüber den Mitbewerbern behaupten zu können und mit weitem Vorsprung den ersten Platz zu belegen.

(v.l.) Barbara Rossié (SV Veranstaltungen), Ekkehart Gläser (AGCO GmbH), Peter Bebersdorf (AGCO GmbH), Prof. Dr.-Ing. Gunter Reinhart (iwb, TU München)

„Wir freuen uns sehr über die hervorragende Resonanz der Jury und dass nahezu 50 Prozent von ihnen unsere Idee auf den ersten Platz wählten!“, freut sich Ekkehart Gläser, Vice President und Geschäftsführer der Produktion, über den Sieg. „Innovation und Entwicklung sind uns sehr wichtig und wir ermutigen unsere Mitarbeiter kontinuierlich mit uns zusammen zu arbeiten, um eben solche neuen Arbeitstechniken in die Wege zu leiten und unser Unternehmen stetig zu verbessern. Daher gilt ein großer Dank allen, die an dieser Idee mitgearbeitet haben!“

Den schwankenden Arbeitsinhalten von bis zu 40% begegnet Fendt dank der Einführung des VarioTaktes effizient und flexibel.
Quelle: AGCO/Fendt

Der „VarioTakt“ ermöglicht es, durch eine variable Taktung alle Traktorbaureihen von Fendt im One-Piece-Flow kundenauftragsbezogen auf einer Montagelinie zu bauen. Einerseits kann dadurch schnell und flexibel auf die aktuellen Marktanforderungen reagiert werden. Andererseits sorgt das Konzept dafür, dass die Arbeitslast der Mitarbeiter konstant bleibt. Dank der Einführung des „VarioTakts“ konnte somit die Effizienz erheblich gesteigert werden.

Es wird interessant zu sehen, mit welchen Innovationen AGCO/Fendt und andere Unternehmen sich nächstes Jahr im Juni beim 29. Deutschen Montagekongress bewerben werden.

Downloads