360-icon download left-arrow left-doublearrow nav-dot pdf-icon rss-icon search-icon spot-icon subnavi-icon close-icon info-icon

Schlagkraft der Extraklasse.

Geschwindigkeit und Leistung

Mit den Fendt Lotus 1020 T und 1250 T erreichen Sie immer das Maximum. Die gezogenen Lotus Zettwender stehen für Schlagkraft und Leistung – selbst unter schwierigen Bedingungen. Dafür sind die Fendt Lotus 1020 T und 1250 T mit einem eigenen Fahrwerk ausgestattet. Laufruhe für eine durchgehend hohe Fahrgeschwindigkeit im Einsatz ist damit garantiert. Die kurze Rahmenlänge verleiht dem Lotus außerdem eine hohe Wendigkeit. Durch das sehr gute Nachlaufverhalten erhöht sich Ihr Bedienkomfort merklich. Auch in Kurven können Sie den Lotus 1020 T und 1250 T immer sicher händeln.

Schonender Riese

Trotz beachtlicher Arbeitsbreite ist der Fendt Lotus 1020 T und 1250 T super schonend zum Erntegut und zur Grasnarbe. Das im Einsatz mitlaufende, eigene Fahrwerk gibt die Arbeitshöhe vor und sorgt dafür, dass die Tasträder nicht durch den Hauptrahmen belastet werden. So wird ein Einsinken auf weichem Untergrund vermieden. Das Ergebnis: eine bessere Bodenanpassung, weniger Bodendruck und eine Schonung der Grasnarbe.

Der Profi für schwierige Bedingungen

Die großen Lotus Modelle sind mit einem äußerst stabilen Antriebsstrang versehen. Dieser ist auf bis zu 1.400 bzw. 1.500 Nm abgesichert – damit meistern die Lotus Modelle selbst hohe Arbeitsgeschwindigkeiten bei massigen Aufwüchsen spielend.

Ausgeklügelte Anhängung

Die Lotus Modelle 1020 T und 1250 T werden über die Fanghaken der Unterlenker angehängt. Der vordere Teil des Rahmens bildet damit eine Einheit mit dem Traktor. Der nach hinten versetzte Drehpunkt macht die angehängten Lotus Modelle super wendig und einfach händelbar. Die verhältnismäßig kurze Gesamtlänge der Maschine erleichtert Ihnen das Rangieren zusätzlich.

Zum Straßentransport werden die Kreisel auf dem Rahmen abgelegt. Das schont die Drehgelenke, da diese im eingeklappten Zustand komplett entlastet sind. Durch die besondere Transportposition, bei der die Kreisel hintereinander aufgereiht werden, verfügen auch die größeren Lotus Modelle über kompakte Transportmaße.

Die großen, vorlaufenden Transporträder sorgen auch im Einsatz für ein sehr ruhiges Fahrverhalten und stellen die Einhaltung der Arbeitstiefe sicher.

Die Arbeitstiefe können Sie stufenlos verstellen. Mit Hilfe der komfortabel erreichbaren Kurbel können Sie die Rechhöhe genauso einstellen, wie Sie es brauchen.

Eine hervorragende Wendigkeit trotz hoher Arbeitsbreite ergibt sich dank des nach hinten versetzten Drehpunktes und der verkürzten Rahmenlänge.

Die Kombination aus robustem Anbaurahmen sowie Zugdeichsel sorgt für ein stabiles und sicheres Fahrverhalten.