360-icon download left-arrow left-doublearrow nav-dot pdf-icon rss-icon search-icon spot-icon subnavi-icon close-icon info-icon

Mehr PS für mehr Biss.

Zukunftssicherer Motor mit mehr Leistung

Der neue Fendt Katana 650 verfügt über den bewährten MTU 6-Zylimnder Reihenmotor mit 15,6 Liter Hubraum. Die Durchzugstärke und Nennleistung dieses Kraftpaketes konnten durch ein umfassendes Performanceupdates nochmals deutlich gesteigert werden. Der Motor verfügt nun über zusätzliche 25 PS und erreicht damit 650 PS Nennleistung. Zudem erfüllt das Kraftpaket bereits die Abgasstufe 5. Trotz seiner kompakten Bauweise entfaltet der Motor schon bei niedrigen Drehzahlen unglaubliches Drehmoment. Das Aggregat ist darüber hinaus besonders wartungsarm, gut zugänglich und verfügt über eine herausragende Laufkultur. In Verbindung mit dem neuen Gutfluss Fendt CropFlow 2.0 konnte die Kraftstoffeffizienz im Vergleich zum Vorgänger um bis zu 12% gesteigert werden.

Modular & leicht: das neue Tankkonzept

Die neuen Tanks des Fendt Katana Feldhäckslers bestechen nicht nur durch ihre hohe Kapazität – die modulare und robuste Kunststoffkonstruktion spart auch einiges an Gewicht. Wählen Sie zwischen 1225 l Dieseltank mit 205 l AdBlue-Tank oder 1010 l Diesel-, 205 l AdBlue- und 215 l Wasser- bzw. Additiv-Tank. Vom Komfort des neuen Tankkonzeptes profitieren Sie so oder so: Die Einfüllstutzen für Diesel und AdBlue sind bequem auf der linken Seite erreichbar.

Mit dem auf Wunsch verfügbaren variablen Lüfter wird nur so viel Luft angezogen wie nötig. So werden je nach Einsatz und Kraftbedarf Leistungsreserven freigesetzt oder auch eingespart, was die Gesamt effizienz des Fendt Katana deutlich erhöht. Dank der Umkehr funktion des Lüfters wird der Schmutz in einstellbaren Zeit abständen durch eine Änderung des Luftstroms weg vom Kühler gedrückt. Somit bringt der Kühler immer volle Kühlleistung und die Reinigungsintervalle verlängern sich.

Durchzugsstark und schonend in jedem Gelände.

Starkes Antriebskonzept

Serienmäßig verfügt der neue Fendt Katana 650 über ein Allradantriebskonzept. Die Vorderräder werden über einzelne Radmotoren angetrieben. Die Hinterachse wird über ein Differentialgetriebe von einem Hydromotor angetrieben, wobei die automatische Differentialsperre bei zu hohem Drehzahlunterschied stets für beste Traktion sorgt. Optional ist für den neuen Fendt Katana 650 ein HD-Fahrantrieb mit stärkeren Hydromotoren an Vorder- und Hinterachse für mehr Leistung, Drehmoment und Traktion verfügbar.

Top Wendigkeit

Die Hinterachse des Fendt Katana verfügt über einen sehr guten Lenkeinschlag. Kombiniert mit der kompakten Bauweise der Maschinen wird so eine sehr hohe Wendigkeit erreicht. So sind Wendevorgänge in jeder Situation schnell und einfach erledigt. Hier profitieren Sie von dem Konzept mit längs eingebautem Motor, was einen besonders guten Lenkeinschlag ermöglicht.

BalancedGrip - Der intelligent geregelte Allradantrieb

Optional verfügt der Fendt Katana 650 über das Assistenzsystem Fendt BalancedGrip, das v.a. am Hang die Antriebsdrehmomente intelligent zwischen Vorderund Hinterachse bzw. zwischen den beiden Rädern an der Vorderachse regelt. Es verhindert gerade beim Grashäckseln in steilem Gelände ein Durchdrehen der Räder und sorgt für mehr Grip. Da gerade bei Fahrten im steilen Gelände auf den hangaufwärts gerichteten Rädern wenig Gewicht lastet, regelt Fendt BalancedGrip die Antriebsmomente aktiv. Für Sie bedeutet das maximale Schonung der Grasnarbe, sauberes Erntegut und sicheres Arbeiten auch in sehr hügeligem Terrain.

Riesige Reifenauswahl, top Federung

Um Fahrer und Maschine vor Stößen im Gelände zu schonen, verfügt der Fendt Katana über eine höhenverstellbare Hinterachsfederung. Diese gewährleistet neben bestem Komfort ein Plus an Sicherheit und Stabilität selbst bei 40 km/h. Gemeinsam mit der sehr großen Reifenauswahl wird der Katana zum Universaltalent auf jedem Untergrund. Extra große Reifen mit Durchmessern von bis zu 206 cm und Breiten bis zu 900 mm verringern den Bodendruck und erhöhen die Bodenfreiheit.