Fendt Classic Club International (in Gründung).

Fendt Geschichte wird sichtbar

Schon seit Jahren ist ein ständig wachsendes Interesse an historischer Landtechnik deutlich spürbar. Insbesondere die Marke Fendt begeistert mit ihrer langjährigen und spannenden Geschichte nicht nur Endkunden und Vertriebspartner, sondern auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die gesamte Fendt Fan-Gemeinschaft.

Aus diesem Grund wird auf Initiative der AGCO/Fendt Geschäftsführung der Fendt Classic Club International gegründet. Die Hauptaufgabe des Vereins soll darin bestehen, sich um eine umfangreiche Darstellung der über 90-­jährigen Fendt Geschichte zu kümmern.

Christoph Gröblinghoff steht am Rednerpult und begrüßt die eingeladenen Gäste.
Christoph Gröblinghoff, Vorsitzender der AGCO/Fendt Geschäftsführung.

Themenbereiche und Handlungsfelder des Fendt Classic Clubs International:

  • Aufbau und Zusammenführung eines umfangreichen Fendt Archivs mit technischen Dokumenten, Fotos, Filmen, Publikationen und Zeichnungen
  • Spannende Darstellung der Fendt Geschichte anhand vergangener Highlights
  • Zusammenarbeit mit den bestehenden regionalen Fendt Clubs und Besitzern von attraktiven Fendt Sammlungen
  • Organisation von Fendt Classic Veranstaltungen und die Teilnahme an Classic Veranstaltungen in Vertretung der Marke Fendt
  • Denkbar ist, dass der Fendt Classic Club Betreiber des zukünftigen in Marktoberdorf geplanten Fendt Museums wird
Karl-Heinz Welz, Sepp Nuscheler, Hans Heinle, Bernhard Bartussek stehen neben einem Dieselross. Walter Wagner fehlt.
Der erste Vorstand des Fendt Classic Club International: (v.l.) Karl-Heinz Welz, Sepp Nuscheler, Hans Heinle, Bernhard Bartussek und Walter Wagner (nicht im Bild).

Gründungsversammlung und Vorstand

Die Gründungsversammlung des Fendt Classic Clubs International fand am 27. Oktober 2021 im Fendt Forum in Marktoberdorf mit rund 60 Teilnehmern statt. In den ersten Vorstand des Fendt Classic Clubs International wurden folgende Personen gewählt:

  • Erster Vorsitzender: Sepp Nuscheler, ehemaliger Fendt Pressesprecher
  • Stellvertretender Vorsitzender: Karl-Heinz Welz, ehemaliger Werkleiter Getriebe Marktoberdorf
  • Stellvertretender Vorsitzender: Walter Wagner, Vice President und Leiter Entwicklung Fendt Traktoren
  • Schatzmeister: Bernhard Bartussek, Leiter Steuerabteilung AGCO GmbH Marktoberdorf
  • Schriftführer: Hans Heinle, ehemaliger Produktbereichsleiter Entwicklung Fendt Traktoren

Zur Pressemitteilung

Sie möchten Mitglied werden?

Fendt kann auf eine über 90-jährige sehr erfolgreiche Unternehmensentwicklung mit zahlreichen Highlights zurückblicken. Werden Sie Teil der Fendt Geschichte und melden Sie sich noch heute als Mitglied des Fendt Classic Clubs International an.

Fendt Classic Logo

Das sind Ihre exklusiven Vorteile als Mitglied:

  1. Fendt Classic Club Card
  2. Exklusive Informationen rund um den Fendt Classic Club
  3. Preisvorteil im Fendt Shop
  4. Fendt Classic Collection
  5. Preisvorteil auf bestimmte Fendt Oldtimer Ersatzteile
  6. Exklusive Fendt Classic Exkursion (z.B. Besuch von Fendt Werken)
  7. Teilnahme an Fendt Classic Veranstaltungen
  8. Freier Eintritt für das zukünftige Fendt Museum

Übersicht Jahresbeiträge:

  • Erwachsene Mitglieder: 75,00 €
  • Rentner: 50,00 €
  • Jugendliche bis 25 Jahre/Azubis/Studenten: 25,00 €
  • Fördermitglieder: 100,00 €
  • Juristische Personen: 200,00 €

Weitere Informationen finden Sie in der Beitragsordnung.

Informationen Rund um den Datenschutz finden Sie hier: Verarbeitung personenbezogener Daten

Jetzt anmelden und Mitglied im Fendt Classic Club International (in Gründung) werden.

60 eingeladene Gäste sitzen im Fendt Forum auf Stühlen.
Gründungsversammlung 27.Oktober 2021.

Für die Anmeldung füllen Sie bitte den Aufnahmeantrag aus und senden diesen postalisch oder via E-Mail an die folgende Adresse:


Fendt Classic Club International

Sepp Nuscheler

Adalbert-Stifter-Straße 3

D-87616 Marktoberdorf


E-Mail: Sepp.Nuscheler@fendt-classic.com


Download Aufnahmeantrag