Fendt verspricht - Die Presse prüft.

Der stärkste Fendt Traktor ist die Raupe Fendt 1100 Vario MT, die in diesem Jahr 2021 erstmalig als Neuheit auf den Feldern dieser Welt Ihre Spuren hinterlassen wird. Sie ist gleichzeitig der stärkste Stufenlostraktor am Markt. Die Fachpresse von Profi, Traction, landtechnikvideos.de und FarmersWeekly aus England haben sich schon intensiv in der Praxis mit dieser neuen Fendt-Großraupe und ihrem Vorgänger beschäftigt.

Wir haben deren spannende Erkenntnisse zusammengefasst.

Fendt 1162 Vario MT im Urteil der Agrarpresse:

  • „Halbe Zylinderzahl, doppelter Fahrspaß*“
  • „US Raupe mit europäischem Herz**“
  • „Technischer Fortschritt, wie man ihn kaum besser und schneller erleben und vorstellen kann***“
Fendt 1162 Vario MT: Halbe Zylinderzahl, doppelter Fahrspaß

*Profi hat die große Raupe in einem Fahrbericht in der neuen Ausgabe 05/21 unter die Lupe genommen und schreibt:

„Als 1100 Vario MT kommen jetzt auch die großen Challenger-Raupen unter dem Fendt-Label — mit nur noch sechs statt zwölf Zylindern, aber stufenlosem Antrieb und neuer Federung."

Fendt 1100 Vario MT kontra Challenger MT 875E im traction Erstkontakt

**Traction (01/02-21) hat die neue Raupe direkt mit Ihrer Vorgängerin verglichen und titelt:

"Auch die größte Raupenbaureihe von Fendt, die Serie 1100 MT, wird ab sofort zum Vario. Wie alle Fendt-Raupentraktoren stammt sie aus dem Challengerwerk in den USA und trägt viele seiner Gene. Doch bei ihrer Europäisierung gehen die Marktoberdorfer weiter denn je.“

Fendt 1100 Vario MT Test-Drive

***Die Agrarfilmer von Landtechnikvideo analysierten das Fahrzeug ebenfalls in einem Fahrbericht:

„Mit der Integration des gewohnten Fendt-Bedienumfelds zusammen mit dem stufenlosen Vario hat das Fahren der 1100 Vario MT mit der Vorgängerserie nur noch wenig gemein. Sieht man einmal von deutlich feinfühligerem Lenken der Raupe gegenüber einem Standardschlepper ab, fährt sich unser 1167 MT wie ein gewöhnlicher Vario. Darüber hinaus sorgt erstmals eine Kabinenfederung zusammen mit einer neuen Stabilisierung für spürbar mehr Laufruhe und Fahrkomfort gegenüber der Vorgängerserie.“

On Test: Fendt 1162 Vario MT

Das englische Landwirtschaftsmagazin Farmers Weekly testete die 1162 MT:

„Der Motor- und Getriebewechsel habe es den Fendt-Ingenieuren ermöglicht, deutlich mehr Drehmoment heraus zu bekommen, und es ist auch im niedrigen Drehzahlbereich bereits verfügbar.“‎