2018-11-26News

Langjährige Fendt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter feiern

Am 23. November wurden Fendt MitarbeiterInnen mit einer Betriebszugehörigkeit von 10, 25, 40 und 50 Jahren gefeiert. 195 Fendtler waren gemeinsam mit ihren Partnern am Abend in das Fendt Forum Marktoberdorf eingeladen, um von der Geschäftsführung für ihren langjährigen Einsatz geehrt zu werden.

Langjährige Fendt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter feiern

Am 23. November wurden Fendt MitarbeiterInnen mit einer Betriebszugehörigkeit von 10, 25, 40 und 50 Jahren gefeiert. 195 Fendtler waren gemeinsam mit ihren Partnern am Abend in das Fendt Forum Marktoberdorf eingeladen, um von der Geschäftsführung für ihren langjährigen Einsatz geehrt zu werden.

„Der häufig zitierte Fendt Geist lebt durch die Mitarbeiter in unserem Unternehmen“, sagt Peter-Josef Paffen, Vorsitzender der Geschäftsführung AGCO/Fendt. „Das Engagement und die Kollegialität eines jeden einzelnen Mitarbeiters prägen ein Unternehmen und schaffen eine Atmosphäre, in der man gerne arbeiten möchte. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass wir gerade langjährigen Mitarbeitern für ihren Einsatz danken. Aber auch ihren Partnern, denn sie tragen viel dazu bei, dass unsere Fendtler motiviert und gesund zur Arbeit kommen. Und das teilweise schon seit einem halben Jahrhundert“, freut sich Peter-Josef Paffen.


Ludwig Maier, technischer Sachbearbeiter im Versuch, und Konrad Guggemos, Monteur im Versuch, haben vor 50 Jahren ihre Arbeit bei Fendt aufgenommen und haben seitdem viel erlebt.

Seit 40 Jahren arbeiten 24 Jubilare bei Fendt.
Sechs Jubilare feierten ihre 25-jährige Betriebszugehörigkeit.

Am Abend der Jubilarehrung wurde nach einer Festrede des Fendt Chefs allen Jubilaren ein Präsent überreicht und ein Foto gemacht. Anschließend gab es ein mehrgängiges Dinner sowie Livemusik, die viele Paare zum Tanzen brachte. Das zeigte: Fendtler können nicht nur arbeiten, sondern auch ausgelassen feiern.