2019-06-07News

Team Fendt Varioflitzer fährt Preise beim MTB Auerberg Marathon ein

Beim 17. MTB Auerberg Marathon am 12. Mai nahmen insgesamt 65 Fendtler aus dem Stammwerk Marktoberdorf teil. Zwei Fendt Teams sicherten sich den ersten und den dritten Platz in der Mannschaftswertung. Insgesamt stellten die Varioflitzer das größte Team und fuhren die meisten Kilometer auf Platz eins der Firmenwertung. Die Preisverleihung fand am 28. Mai in der Lounge im Fendt Werk in Marktoberdorf statt.

Team Fendt Varioflitzer fährt Preise beim MTB Auerberg Marathon ein

Beim 17. MTB Auerberg Marathon am 12. Mai nahmen insgesamt 65 Fendtler aus dem Stammwerk Marktoberdorf teil. Zwei Fendt Teams sicherten sich den ersten und den dritten Platz in der Mannschaftswertung. Insgesamt stellten die Varioflitzer das größte Team und fuhren die meisten Kilometer auf Platz eins der Firmenwertung. Die Preisverleihung fand am 28. Mai in der Lounge im Fendt Werk in Marktoberdorf statt.

65 Fendt Mitarbeiter verteilt auf drei Teams nahmen mit ihren Mountainbikes am MTB Marathon teil. So konnten sich die Fendt Teams gleich zwei Podiumsplätze sichern, Team Fendt Varioflitzer I und Fendt Varioflitzer II fuhren unbeeindruckt von Regen und Schnee auf Platz eins und Platz drei der Mannschaftswertung. Im Vorhinein hatten die Teilnehmer sich im gemeinsamen Training auf den Marathon vorbereitet und mit ihrer beeindruckenden Team-Leistung echten Fendt Geist bewiesen. „Zu dieser hervorragenden Leistung gratuliere ich allen Teilnehmern ganz herzlich und freue mich sehr über das Engagement und den tollen Zusammenhalt in den Teams“, so Nils Mütze, Director, Human Resources, Germany, Austria, Netherlands.

(v.l.n.r.) Sascha Braun (BIKERS DREAMS), Nils Mütze (Director, Human Resources, Germany, Austria, Netherlands), Juliane Quaranta-Hoflin (Projektleiterin Health Management bei der AGCO GmbH)

Zusammen fuhren alle Fendt Varioflitzer Teams 3.340 km für die Firmenwertung ein und gewannen mit 99 Anmeldungen zum MTB Auerberg Marathon auch gleich den Preis für die meisten Teilnehmer aus einem Unternehmen. Von dieser Leistung zeigte sich auch der Veranstalter Sascha Braun, BIKERS DREAMS, begeistert. “Die Anmeldezahlen der Firma Fendt ließen ja schon auf viele Teilnehmer schließen, aber das trotz des Wetters so viele auch am Marathon teilgenommen haben, hat mich wirklich begeistert“, so Sascha Braun. „Für das nächste Jahr bestelle ich auch besseres Wetter, dann kommen noch mehr Teilnehmern“, so Herr Braun weiter.


„Mit unserer Teilnahme bei diesen harten Bedingungen haben wir echten Fendt Geist bewiesen. Das ist schon eine richtig gute Leistung" zeigt sich Juliane Quaranta-Hoflin, Projektleiterin Health Management bei der AGCO GmbH, beeindruckt.

Monika Krieger überreicht den Gewinn an Felix Sodermanns (links), Norbert Erben (2.v.l.) vom Team Fendt Varioflitzer I
Nils Mütze und Sascha Braun gratulieren Tobias Steinberger (links), Franz Mair (2.v.l.) vom Team Fendt Varioflitzer II

Stolze Sieger