360-icon download left-arrow left-doublearrow nav-dot pdf-icon rss-icon search-icon spot-icon subnavi-icon close-icon info-icon

Beleuchtung.

Für Bestleistungen bei Nacht sorgt der Fendt 1000 Vario mit der neue Generation der LED-Arbeitsscheinwerfer mit 61.100 Lumen. Ob in LED- oder Halogenausstattung, der komplette Arbeitsbereich ist homogen ausgeleuchtet. Auch das Kabineninnere macht die Nachtarbeit angenehm: Sämtliche Bedienelemente sind hinterleuchtet und dimmen je nach Dunkelheit automatisch ab. Durch die Coming-Home-Funktion leuchten die Kabine und die Fahrscheinwerfer nach Abstellen des Traktors nach.

  • Straße
  • o
  • Feld

Testen Sie die Leuchtkraft des Fendt 1000 Vario.

Beleuchtung im Detail

LED-Tagfahrlicht und Arbeitsscheinwerfer in der Haubenfront integriert; inklusive Haubenkamera.

Bei der Variante ohne Tagfahrlicht und Arbeitsscheinwerfer bleibt die ansprechende Optik über Designblenden erhalten.

Die seitlich am Tank integrierte Aufstiegsbeleuchtung gewährleistet auch bei Dunkelheit sicheres Aufund Absteigen.

Bei der Coming-Home-Funktion leuchten die Scheinwerfer und die Stufenbeleuchtung nach Abstellen des Motors nach, sodass der Heimweg sowie die Trittstufen beleuchtet sind.

Bei Nachtarbeit sorgt die Ambientebeleuchtung für eine angenehme Atmosphäre. Alle Funktionselemente sind entsprechend hinterleuchtet.

Für mehr Sicherheit im Straßenverkehr bietet der Fendt 1000 Vario eine dritte Bremsleuchte.

Per Drehrad im Dachhimmel kann die Leuchtweite manuell eingestellt werden.