360-icon download left-arrow left-doublearrow nav-dot pdf-icon rss-icon search-icon spot-icon subnavi-icon close-icon info-icon

Arbeiten und Zurücklehnen in einem.

Beste Sicht – ob Tag oder Nacht

Ideale Sichtverhältnisse

Vom Fahrerplatz ist eine volle Rundumsicht gewährleistet. Die großen Glasflächen der Kabine ermöglichen den uneingeschränkten Blick auf Vorsatz, Einzugsbereich und Auswurf, was die Maschineneinstellung deutlich erleichtert. Dank des längs eingebauten und damit tiefer positionierten Motors des Fendt Katana konnte auch das Heck auf niedrige Sichtlinien optimiert werden. So hat der Fahrer in allen Richtungen den perfekten Überblick.

Die in den Fendt Traktoren von den Praktikern geschätzte rechte Armlehne wurde in den Feldhäcksler übernommen und angepasst.
Über die Kippschalter werden bequem Funktionen wie Maisvorsatz und PickUp-Stützräder ein-/ausklappen, Neigung Vorsatz, Auswurfbogen heben/senken gesteuert.
Die Getränkehalter in Griffweite des Fahrers bieten Platz für zwei Flaschen.
Unterhalb des bequemen Beifahrersitzes befindet sich die große Kühlbox für die Verpflegung
Ein komfortabler Beifahrersitz ist im Fendt Katana Feldhäcksler serienmäßig.
Ein Tastendruck genügt und der ECO-/Power-Modus spielt seine Stärken aus.

Innovationen soweit das Auge reicht.

Helligkeit in der Nacht

Im Häcksler-Einsatz zählt jede Minute, ob am Tag oder in der Nacht. Das umfangreiche Beleuchtungs-Konzept sorgt für eine helle und weitreichende Ausleuchtung rund um den Fendt Katana, so dass die Arbeit auch bei Dunkelheit problemlos fortgesetzt werden kann. Für sicheres Auf- und Absteigen ist auch der Aufstieg mit breiten Trittstufen beleuchtet.

Mosaic

Beste Arbeitsbedingungen bei Dunkelheit dank optionaler LED-Wartungsbeleuchtung.

  • Mosaic

    Beste Arbeitsbedingungen bei Dunkelheit dank optionaler LED-Wartungsbeleuchtung.

  • Mosaic

    Durchdachte Positionierung der LED-Scheinwerfer um die Maschine erleichtern die Arbeit in der Dämmerung oder bei Dunkelheit und sparen Energie.

  • Mosaic

    Umfangreiches Lichtpaket ganz einfach zu bedienen.

  • Mosaic

    3 Paar Arbeitsscheinwerfer im Dach, Fahrlicht Dach vorne, Sidefinder und Rundumleuchte.

  • Mosaic

    Leistungsstarke LED-Arbeitsscheinwerfer am Auswurfbogen als Option.

  • Mosaic

    Mit der Aufstiegsbeleuchtung gelangen Sie sicher zur Kabine.

Schalten und Abschalten

Ein Blick auf das neue Varioterminal 10.4" in Tablet-Optik sagt mehr als tausend Worte. In den Fendt Traktoren und Mähdreschern hat es sich als unersetzlicher Helfer längst etabliert. Nun gibt es in Ihrem Fendt Katana Feldhäcksler alle wichtigen Parameter im neuen Design. Ebenfalls eine Bereicherung: die Lenksäule. Wichtige Parameter, wie Diesel- und AdBluefüllstand sowie die Fahrbeleuchtung können direkt an der Lenksäule abgelesen werden ohne bei der Straßenfahrt auf das Terminal achten zu müssen

Ansicht des Varioterminals bei der Straßenfahrt

Bei der Straßenfahrt lassen sich Fahrgeschwindigkeit und Motordrehzahl, die Füllmenge von Diesel und AdBlue sowie Temperaturanzeige, Stützradfunktion und Kraftstoffverbrauch sehr gut im Terminal einsehen.

Ansicht des Varioterminals im Feldeinsatz

Übersichtlich werden Informationen über die Häckslerauslastung, Schnittlänge, Drehzahl Vorsatz und Vorpresswalzen sowie die vorgewählte Arbeits- und Aushubhöhe des Vorsatzes angezeigt.

Das Varioterminal 10.4“ mit Farbdisplay und Touchscreen (zusätzliche Bedienung über Drehrad und Tasten möglich) überzeugt durch seine einfache Bedienung und gewährleistet eine ausführliche Maschinenüberwachung, so dass die Maschine zuverlässig arbeitet.
Von Auswurfbogen bis Vorsatz-Steuerung – der Multifunktionshebel hat das Schnittgut jederzeit im Griff. Ergonomie und kurze Wege wie bei keinem anderen Feldhäcksler.

360° Fahrkomfort

Vorausschauendes Fahren im Einsatz – mit den Fendt Katana Feldhäckslern. Genau wie nachhaltiger Fahrkomfort. Aktivieren Sie den vollautomatischen Fahrmodus über VarioGuide und der Feldhäcksler geht seinen Weg. Wenn Sie lieber selbst nach dem Rechten sehen: Vom Fahrerplatz aus herrschen ideale Sichtverhältnisse in alle Richtungen.

Präzision von oben

Die Fendt Vario Technologien machen Sie schneller und präziser denn je. Die neue Spurführung Fendt VarioGuide steuert Ihren Fendt Katana in zwei Genauigkeitsstufen mit +/- 20 cm und +/- 2 cm und maximiert dadurch die Flächenleistung. Dabei stehen Ihnen verschiedene Empfänger und Korrekturdienste zur Auswahl.

An der Rückseite des Multifunktionshebels lässt sich der Rollenniederhalter der PickUp per Wipptaster bedienen. Im Maiseinsatz lässt sich damit der Pendelrahmen manuell schwenken und im Straßenmodus der Blinker bequem betätigen.

Die neue Ertragsmessung erfasst neben der bearbeiteten Fläche in ha, die geerntete Frischmasse und die Durchsatzleistung.

Die Kalibrierung erfolgt durch einfaches Gegenwiegen.

Immer die richtige Geschwindigkeit

Mit der Grenzlastregelung wird die Fahrgeschwindigkeit automatisch den jeweiligen Ernte- und Bestandsbedingungen angepasst. Die Motorleistung wird damit optimal ausgenutzt, um maximale Ernteleistungen zu erzielen und den Fahrer zusätzlich zu entlasten. Die Häckslerauslastung wird im Varioterminal übersichtlich angezeigt.

Die exklusive Fendt Grenzlastregelung steuert automatisch die Vorwärtsgeschwindigkeit des Fendt Katana in Abhängigkeit zur Bestandsdichte. Damit wird die Motorleistung optimal ausgenutzt, um die maximale Ernteleistung zu erzielen.

Die Motordrückung und die maximale Fahrgeschwindigkeit mit der Grenzlastregelung können am Terminal eingestellt werden, um die Automatik den vorliegenden Bedingungen anzupassen.