2021-06-16Pressemitteilung

Fendt Vertriebspartner Mauch setzt exklusiv auf Fendt Futtererntetechnik

Mauch bietet ab sofort die exklusiv komplette Fendt Full-Line inklusive der gesamten Fendt Futtererntetechnik an allen österreichischen Mauch Standorten an.

Fendt Vertriebspartner Mauch setzt exklusiv auf Fendt Futtererntetechnik

Mauch bietet ab sofort die exklusiv komplette Fendt Full-Line inklusive der gesamten Fendt Futtererntetechnik an allen österreichischen Mauch Standorten an.

Mauch Stammsitz in Burgkirchen

Die Mauch Gesellschaft m.b.H. & Co. KG vertreibt seit 1997 Fendt Traktoren und ist seit 2016 exklusiver Fendt Vertriebspartner mit zwei Standorten in Oberösterreich und im Bundesland Salzburg. Ab sofort ist an den Mauch Standorten in Burgkirchen und in Eben im Pongau exklusiv das gesamte Produktprogramm der Futtererntetechnik bestehend aus den Fendt Rundballenpressen, Fendt Ladewagen, Mähwerken, Wendern und Schwadern sowie dem Feldhäcksler Fendt Katana erhältlich.

„Die Produkttiefe und die Vielfalt sind gewaltig“, so Susanna Mauch-Autenrieth, Leiterin Verkauf Landmaschinen Mauch über das Produktprogramm der Fendt Futtererntetechnik. „Wir sind von der Futtererntetechnik von Fendt zu einhundert Prozent überzeugt und räumen ihr daher den entsprechenden Einzelstatus ein.“

Kurt Wipfler (Commercial Manager Fendt Österreich) und Susanna Mauch-Autenrieth (Leiterin Verkauf Landmaschinen Mauch)

„Wir arbeiten bereits seit vielen Jahren sehr gut mit Mauch zusammen und freuen uns, diese langjährige Partnerschaft nun weiter auszubauen“, sagt Kurt Wipfler, Commercial Manager Fendt Österreich. „Österreich ist ein wichtiger Markt für die Produkte der Fendt Futtererntetechnik. Deshalb freut es uns sehr, dass unsere Kunden nun an allen österreichischen Mauch Standorten das gesamte Fendt Produktprogramm zur Auswahl steht.“