360-icon download left-arrow left-doublearrow nav-dot pdf-icon rss-icon search-icon spot-icon subnavi-icon close-icon info-icon

Fendt Lotus. Der Lotus unter den Wendern.

Die einzigartigen Fendt Performance Zinken machen den Fendt Lotus zu einem der effizientesten Zettwender seiner Klasse. Form und Stellung der Fendt Performance Zinken sorgen für eine wesentlich höhere Aufnahme und Bewegung von Gras und Heu. Dank größtmöglicher Stabilität der Lotus Modelle sind hohe Fahrgeschwindigkeiten mit bis zu 50 % mehr Flächenleistung möglich. Das Ergebnis ist höchste Schlagkraft bei einem perfekten Arbeitsergebnis.

Das Anti-Wickel-System verhindert ein Aufwickeln des Ernteguts an den Radachsen.

Durch den kurzen Abstand zwischen Rad und Zinken erreichen Sie immer eine hervorragende Bodenanpassung.

Die schleppend angeordneten Fendt Performance Zinken können dank ihrer hohen Flexibilität auch Hindernissen wesentlich leichter ausweichen als herkömmliche Zinken. Zinkenbruch ist damit kein Thema beim Lotus.

Die extra stabilen Zinkenarme sind auf hohe Kraftübertragung und maximale Haltbarkeit ausgelegt.

Die spezielle Zinkenbefestigung mit veränderbarem Anstellwinkel ermöglicht Ihnen die einfache Umstellung auf Grenzstreuen oder Nachtschwaden und schützt gleichzeitig vor Zinkenverlust.

Große Kreiselteller sorgen für hohe Zinkengeschwindigkeit trotz niedriger Kreiseldrehzahl.

Die großvolumigen Reifen an jedem Kreisel ermöglichen eine sehr gute Futteraufnahme und Bodenanpassung.

Die Streuwinkelposition können Sie einfach und unkompliziert über einen Bolzen ändern. Sie haben die Wahl zwischen fünf Positionen von 10 bis 17° – immer genau angepasst an Ihre Bedürfnisse.

Über die Arbeitsbreite verteilt, befinden sich mehrere Drehgelenke zwischen den Kreiseln, die für eine individuelle Bodenanpassung der Kreisel sorgen. Das garantiert niedrigen Verschleiß und sauberes Futter.

Die gezogenen Wender verfügen für höchste Stabilität über einen Gitterzusatzrahmen, der zum einen den Hauptrahmen über die volle Maschinenbreite versteift und zum anderen als Schutz dient.

Wartungsfreie Doppelkreuzgelenke sorgen für eine direkte Kraftübertragung und ermöglichen ein flexibles Drehen des Wenders auch in geklappter Transportstellung.

Die Überlastsicherung an der Hauptantriebsgelenkwelle erhöht die Betriebssicherheit und macht den Antriebsstrang der Lotus Wender besonders langlebig.