2018-08-01News

Unverhofftes Glück: Sauerländer gewinnt Fendt 514 Vario

Als Christian Guntermann vor einigen Monaten an dem Gewinnspiel teilnahm, schätzte er seine Gewinnchancen für den Traktor im Wert von über 150.000 Euro als gering ein. So gering, dass sogar schon ein neu erworbener Traktor auf seinem Betrieb stand, als der Landwirt von seinem Glück erfuhr. Doch was jetzt? Den gewonnen Schlepper wieder verkaufen? Daran denkt der 34-Jährige nicht einmal im Traum. Schließlich kann er den 150 PS starken Traktor auf seinem Viehbetrieb gut gebrauchen.

Unverhofftes Glück: Sauerländer gewinnt Fendt 514 Vario

Als Christian Guntermann vor einigen Monaten an dem Gewinnspiel teilnahm, schätzte er seine Gewinnchancen für den Traktor im Wert von über 150.000 Euro als gering ein. So gering, dass sogar schon ein neu erworbener Traktor auf seinem Betrieb stand, als der Landwirt von seinem Glück erfuhr. Doch was jetzt? Den gewonnen Schlepper wieder verkaufen? Daran denkt der 34-Jährige nicht einmal im Traum. Schließlich kann er den 150 PS starken Traktor auf seinem Viehbetrieb gut gebrauchen.






„Ich hätte gerne früher von meinem Glück gewusst“, sagt Christian Guntermann lachend. „Trotzdem habe ich mich natürlich tierisch über die Nachricht gefreut“. Im Frühjahr erfuhr er bereits von seinem großen Gewinn. Leider knapp einen Monat nachdem der neue Traktor der Familie auf dem Betrieb in Hallenberg-Liesen im Sauerland ankam. Seinen ersten Fendt Traktor will der Landwirt trotzdem nicht hergeben. Schließlich ist der neue Fendt 514 Vario mit ProfiPlus Ausstattung nun der größte Schlepper auf dem Guntermann-Betrieb und kann durch seine Leistungsfähigkeit ideal für die schweren Arbeiten eingesetzt werden.

Um die 85 Milchkühe und 35 Mutterkühe leben auf dem 120 Hektar großen Betrieb im Sauerland. Seinen Hauptgewinn will Christian Guntermann vor allem im Ackerbau einsetzen, beim Pflügen, in Kombination mit seiner großen Scheibenegge, Sämaschine, dem Güllefass und dem Breitflächenstreuer. Dank seines neuen Fendt Traktors spart der Familienvater auch die Nachrüstung bei seiner alten Traktorenflotte. „Mit der ProfiPlus-Ausstattung inklusive Lenksystem und Flächenaufzeichnung ist das natürlich eine wunderbare Sache für uns,“ erzählt der Landwirt. “Und alleine schon vom Fahrkomfort her, da ist ein Fendt natürlich noch einmal eine ganz andere Hausnummer.“

(v.l.n.r.) Reinhard Geissel (Publisher profi), Dr. Tobias Fredebeul-Krein (Leiter Vertriebsmarketing top agrar / profi), Bruno Guntermann (Senior), Christian Guntermann, Ludger Schröder (Regionalvertriebsleiter Fendt), Daniela Guntermann, Dirk Fraune (Werksbeauftragter Fendt), Niklas Vollmers (Vertrieb AGRAVIS Technik Lenne-Lippe GmbH), Berthold Wiethoff (Werkstatt AGRAVIS Technik Lenne-Lippe GmbH), Friedbert Vollmers (Geschäftsführung AGRAVIS Technik Lenne-Lippe GmbH).





Am 26.07 konnte der 34-Jährige zusammen mit seiner Familie die Schlüssel für seinen Hauptgewinn abholen. Übergeben wurde der Traktor im Wert von über 150.000 Euro bei der AGRAVIS Technik Lenne-Lippe GmbH zusammen mit Vertretern der Magazine top agrar und profi, die das Gewinnspiel ausgeschrieben hatten.