360-icon download left-arrow left-doublearrow nav-dot pdf-icon rss-icon search-icon spot-icon subnavi-icon close-icon info-icon

Verschieben Sie die Leistung einfach nach oben.

Die Fendt Slicer TLX zeichnen sich durch ihre hohe Flächenleistung, besten Schnitt und einfache Handhabung aus. Dafür sorgt unter anderem die spezielle Mittenaufhängung. Die Mäheinheit ist bei den Fendt Slicer TLX im Schwerpunkt aufgehängt. Das sorgt für eine sehr gute Bodenanpassung und schont somit den Boden. Auch beim Slicer TLX sorgt das TurboLift- System für den einmaligen schwebenden Schnitt.


ArbeitsbreiteAnzahl Mähscheiben

Slicer 3160 TLX

3,10 m 6

Slicer 3160 TLXKC

3,10 m 6

Slicer 3160 TLXRC

3,10 m 6

Slicer 3670 TLX

3,60 m 7

Slicer 3670 TLXKC

3,60 m 7

Slicer 3670 TLXRC

3,60 m 7




Die diagonale Transportklappung der Slicer TLX lässt den Traktor und das Mähwerk auf der Straße zu einer Einheit werden. Je nach Arbeitsbreite klappt das Mähwerk bis 120° nach oben. Das Resultat: Beste Gewichtsverteilung, kompakte Transportmaße und geringe Transporthöhe für sicheren und komfortablen Straßentransport. Alternativ können die Slicer TLX auch in der diagonalen Position abgehängt und so platzsparend geparkt werden.


Die Höhe der Unterlenker stellen Sie beim Mähen mit den Fendt Slicer TLX dank der Arbeitshöhenanzeige bequem aus der Kabine aus ein. Am Vorgewende wird das Mähwerk lediglich über ein einfach wirkendes Steuergerät angehoben und abgesenkt. Der großzügige Pendelweg von +28° bis -18° sorgt für besten Schnitt auch in Hanglagen und an Böschungen.

Die Schutze lassen sich werkzeuglos großzügig aufklappen. Damit fallen Wartung und Reinigung leicht.

Mit der mechanischen und gut ablesbaren Arbeitshöhenanzeige kann die Höhe des Unterlenkers schnell und einfach eingestellt werden.

Kraft perfekt verteilt

Die einfache, gradlinige und wartungsarme Antriebslinie über Gelenkwellen leitet die Kraft direkt dorthin, wo sie gebraucht wird: an den Mähbalken. Auch in Verbindung mit Aufbereitern ist eine direkte Kraftübertragung gewährleistet. Die Anfahrsicherung SafetySwing sorgt im Falle einer Kollision mit einem Hindernis beim Mähen dafür, dass das Mähwerk nach hinten oben ausweichen kann und von selbst wieder in die Ausgangslage zurück geht. Höchste Bedienfreundlichkeit zeichnet die Slicer TLX aus. Dazu tragen Details wie der serienmäßige Werkzeugkasten, der rundum Kunststoffanfahrschutz und der werkzeuglos zu öffnende Frontschutz bei. Auf Wunsch erhalten Sie unter anderem eine hydraulische Transportsicherung oder hydraulisch klappbare Außenschutze.

Gleiten Sie über die Grasnarbe; ernten Sie Qualität.

Patentiertes Gleitsystem

Die patentierte Gleitführung der Fendt Slicer TL Mähwerke sorgt für eine optimale Stabilität und Führung des Mähbalkens in Längs- und Querrichtung. Dadurch entsteht eine sehr gute Bodenanpassung und die Grasnarbe wird geschont. Dabei verfügt die Mäheinheit über einen Pendelweg von jeweils 13° nach oben und unten. Die Gleitführung entlastet auch den Hubarm und die Aufhängung des Mähwerks und es entstehen keine Drehmomente an der Mittenaufhängung. Das sorgt für eine hohe Lebensdauer.

Direkte Kraftübertragung

Das Schwenkgetriebe der Fendt Slicer TL ist auch für sehr leistungsstarke Traktoren ausgelegt. Die Antriebswelle mit Freilauf und Überlastschutz schützt vor großen Schäden. Weiter verfügen die Fendt Slicer TL über einen Anfahrschutz, bei dem die Mäheinheit bis zu 22° nach hinten ausschwenken kann. Die Auslösekraft ist dabei einstellbar. Durch einfaches Betätigen des Hydraulikventils und kurzes Rückwärtsfahren rückt die Mäheinheit wieder in Arbeitsposition.

Perfekte Lage auch im Transport

Für den Transport werden die Fendt Slicer mit Mittenaufhängung einfach um etwas mehr als 90° nach hinten geschwenkt. Der Schwenkvorgang kann bequem von der Traktorkabine aus betätigt werden. Der Kompensationszylinder und das TurboLift-System wirken dabei den Bewegungen des Mähwerks während der Fahrt entgegen und sorgen für eine ruhige und sichere Straßenlage.

Durchdachte Wartung

Auch in Sachen Wartungsfreundlichkeit werden die Fendt Slicer TL Sie begeistern. Die weit zu öffnenden Volltuchfrontschutze erleichtern die Zugänglichkeit. Bei den Modellen ohne Aufbereiter können auch die Heckschutze weit geöffnet werden. Klingenwechsel und Reinigen gelingt so schnell und einfach. Dabei sind Ersatzklingen im großdimensionerten Werkzeugkasten immer dabei.


Arbeitsbreite Anzahl Mähscheiben

Slicer 3060 TL

3,00 m 6

Slicer 3060 TLKC

3,00 m 6

Slicer 3060 TLRC

3,00 m 6

Slicer 3570 TL

3,50 m 7

Slicer 3570 TLKC

3,50 m 7

Slicer 4080 TL

4,00 m 8

Slicer 4590 TL

4,50 m 9




Räumen Sie das Feld von der Seite auf.

Entspanntes Arbeiten

Die Fendt Slicer Heckmähwerke mit Seitenaufhängung und Kompaktwinkelantrieb gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Es sind sowohl Modelle mit mittigem Lauf der Mähscheiben als auch Modelle mit paarweisem Lauf der Mähscheiben verfügbar. Die Modelle mit paarweisem Lauf sind serienmäßig sowohl mit einem Klingenschnellwechsel, als auch mit der DriveGuard- Mähscheibenabsicherung ausgerüstet.

Keine Kompromisse

Die Fendt Slicer mit Seitenaufhängung sind perfekt für mittelgroße Betriebe. Sie bieten ein enorm hohes Einsatzspektrum und können durch die Seitenaufhängung auch Gräben und Böschungen mähen. Durch die verstellbaren Unterlenkerbolzen ist die problemlose Anpassung an verschiedene Traktoren einfach möglich. So kann auch immer die volle Arbeitsbreite ausgenutzt werden.

Der elastische Keilriemenantrieb wird automatisch gespannt und dreht mit 540 oder 1000 U/min.

Gräben und Böschungen mähen Sie bis zu 30° Steigung.

Die Federentlastung sorgt für niedrigen Bodendruck und schont die Grasnarbe.

Bestens geschützt

Eine federbelastete Anfahrsicherung schützt die Maschine sicher vor Schäden. Der durchgängige Rahmen verleiht den Modellen zusätzliche Stabilität. Der Keilriemenantrieb sorgt für eine effiziente Kraftübertragung und dient zugleich als Überlastsicherung. Die Entlastung der Mäheinheit verstellen Sie einfach über eine Feder. Grasnarbenschonung und qualitativ hochwertiges Grundfutter spielen auch hier eine extrem wichtige Rolle

Komfort serienmäßig

Durch den beidseitig klappbaren Volltuchschutz haben Sie eine gute Zugänglichkeit zum Mähbalken. Einige Modelle können sogar mit einem Zinkenoder Rollenaufbereiter ausgestattet werden. Für schnelle Handgriffe auf dem Feld verfügen die Fendt Slicer Heckmähwerke über eine gut zugängliche Werkzeugbox.


Arbeitsbreite

Anzahl Mähscheiben

Slicer 2702,55 m5

Slicer 270 P

2,55 m

5

Slicer 320

3,00 m

6

Slicer 320 P

3,00 m

6

Slicer 350

3,50 m

7

Slicer 350 P

3,50 m

7




Weil leicht und langlebig kein Widerspruch sein muss.

Die Fendt Slicer ISL Mähwerke zeichnen sich durch eine gewichtsoptimierte Konstruktion und geringen Leistungsbedarf aus. So können auch mit kleinen Traktoren große Arbeitsbreiten realisiert werden. Für den perfekten Schnitt sorgt neben den paarweise laufenden Mähscheiben auch der flache Aufbau des Mähbalkens. Daher wird auch bei sehr geringen Schnitthöhen ein sauberes Schnittbild erreicht. Der Antrieb erfolgt von oben direkt in die erste Mähscheibe. Gerade in Hanglagen wird so ein Aufschieben von Futter verhindert. Und großflächig gehärtete Gleitkufen an der Unterseite, die einfach zu tauschen sind, erhöhen zusätzlich die Lebensdauer.

Perfekt ausheben

Überzeugend durch einfachste Bedienung sind die Fendt Slicer mit Seitenaufhängung und Stirnradantrieb. Für das Ausheben am Vorgewende wird nur ein Hydraulikzylinder benötigt. Der Heckkraftheber muss zum Ausheben nicht betätigt werden. Der Mähbalken hebt immer parallel zur Bodenoberfläche aus. Auch der Wechsel von Arbeits- und Transportposition funktioniert einfach über das Betätigen eines Hydraulikventils. Weiter profitieren Sie von der kompakten Transportposition und dem nahe am Traktor liegenden Schwerpunkt. Das sorgt für Stabilität und Sicherheit bei der Straßenfahrt.

Beste Schnittergebnisse gelingen auch in hohen Beständen spielend leicht.

Wechseln Sie bequem von Arbeits- in die kompakte Transportstellung aus der Traktorkabine.

Höchste Lebensdauer und Laufruhe

Alle Antriebskomponenten laufen im Ölbad. Dadurch ist auch beim Mähen von Böschungen oder Gräben im angewinkelten Zustand jeder Bereich perfekt geschmiert. Höchste Sorgfalt wurde auf die Abdichtung des Mähbalkens gelegt, damit auch nach Jahren kein austretendes Öl das Futter verschmutzt.

Gut abgesichert

Mit den Fendt Slicer ISL Mähwerken sind Sie immer auf der sicheren Seite. Die federbelastete Anfahrsicherung schützt das Mähwerk vor Schäden. Darüber hinaus sind die einzelnen Mähscheiben zusätzlich durch einen Scherbolzen abgesichert. Der elastische Keilriemen mit automatischer Keilriemenspannung dient zeitgleich auch als Überlastschutz.



Arbeitsbreite

Anzahl Mähscheiben

Slicer 2460 ISL

2,42 m

6

Slicer 2870 ISL

2,82 m

7




Ein Jahrhundert Grünfutterkompetenz

Tradition, Innovation und Leidenschaft – das ist das Erfolgsrezept für das Grünfutter- Kompetenzzentrum Feucht.