360-icon download left-arrow left-doublearrow nav-dot pdf-icon rss-icon search-icon spot-icon subnavi-icon close-icon info-icon

Mein Partner – jetzt und für die Zukunft.

Gängige Bewirtschaftungsverfahren im Obst- und Weinbau und in Sonderkulturen benötigen bis zu 20 Überfahrten im Jahr. Dabei entstehen hohe Anforderungen an Mensch und Maschine, die das Arbeitsergebnis beeinflussen. Deswegen bietet der Fendt 200 V/F/P Vario die Möglichkeit über den ISOBUS-Standard und die TIM Guidance-ready Spurführungsvorrüstung automatische Lenksysteme zu nutzen. Damit werden Sie positionsbezogen exakt über die Fläche gelenkt oder mit Sensorsystemen exakt an der Reihe entlanggeführt. Mit dem Mulcher oder Sprühgerät halten Sie so immer den optimalen Abstand zur Pflanze ein.

Positionsbezogene GPS-Systeme lenken Sie mit einer Genauigkeit von bis zu 2 cm bei der Arbeit. Darüber hinaus gibt es Ultraschallsensoren, die die exakte Position der Reihe in Echtzeit erfassen und so den Fendt 200 V/F/P Vario präzise mit vorher festgelegtem Abstand lenkt. Das Paket enthält unter anderem das hydraulische Lenkventil und die dazugehörigen Sensoren mit der Verkabelung. Zur Aktivierung bietet Ihnen Ihr Fendt 200 V/F/P Vario integrierte Tasten im Bedienfeld an.

Positionsbezogene GPS-Lenksysteme erreichen im Fendt 200 V/F/P Vario eine Genauigkeit von bis zu 2 cm.

Das Spurführungsterminal ist optimal integriert und gut ablesbar.

Innerhalb von Gebäuden oder in beschatteten Kulturen nutzen Sie Ultraschallsensoren zur Spurerkennung.

VarioActive mit nur einem Dreh

Mit der VarioActive Lenkung lenken Sie schneller in die nächste Zeile. Erstmals bietet Fendt mit den neuen 200 V/F/P Vario auch die VarioActive Lenkung im Spezialtraktoren Bereich an. Mit aktivierter VarioActive Lenkung halbiert sich die Zahl der Lenkradumdrehungen von Anschlag zu Anschlag. Beim Arbeiten z. B. beim Einfahren in eine neue Zeile bringt die neue Funktion merkliche Vorteile, da Sie deutlich weniger am Lenkrad "kurbeln" müssen.

Mit der VarioActive Funktion erreichen Sie mit nur einer Lenkradumdrehung den maximalen Lenkeinschlag.

Die VarioActive Überlagerungslenkung und die Spurführung aktivieren Sie bequem an der Lenkradkonsole.